DAV-Newsletter 10/2018


Sollte dieser Newletter nicht korrekt dargestellt werden, bitte hier klicken um ihn online zu lesen.
DAV-Newsletter 09 / 2018

Deutscher Astrologen Verband Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der Astrologie,

der Kongress in Bad Kissingen liegt hinter uns. Nach den Rückmeldungen zu urteilen, haben fast alle, die bei dem großen Treffen der uranischen, astrologischen Familie dabei waren, erfüllt den Heimweg angetreten. Das entbindet uns nicht davon, uns Gedanken über den möglichst optimalen Ort zu machen, was wir in diesem Newsletter mit ihnen teilen möchten. Aber es gibt auch noch andere spannende Geschichten aus der faszinierenden Welt der Astrologie, die wir Ihnen nahebringen möchten.

 

 
 

1. Rückblick Kongress 2018


kongress 2018

Wenn Pluto zu Beginn eines Astrologenkongresses genau am MC steht, ist mit Intensität und Tiefgang zu rechnen, wohl auch mit Dramatik. Nachdem der DAV-Vorsitzende Klemens Ludwig am Freitagabend gut 200 Astrologinnen und Astrologen in Bad Kissingen begrüßen konnte, sollte Erich Bauer den Eröffnungsvortrag halten. Kurz zuvor erreichte die Veranstalter jedoch die Nachricht, dass Bauers Auto auf der Autobahn bei Nürnberg liegen geblieben sei und er unter keinen Umständen in der Lage sein werde, pünktlich zum Kongress zu erscheinen…

Weiterlesen

Zu den Foto-Galerien vom DAV-Kongress 2018 (derzeit noch im Aufbau) geht es -> hier.

 

2. Bad Kissingen, Bonn, oder wohin führt der Weg?


Bad Kissingen oder Bonn?

Der inhaltlich sehr ansprechende Kongress in Bad Kissingen hat die Diskussion über den Kongressort nicht verstummen lassen. Die Frage steht im Raum, ob auch Bonn wieder eine Option ist oder wir langfristig in Bad Kissingen bleiben? Die Wahl eines passenden Ortes ähnelt ein wenig der berühmten „Quadratur des Kreises“: Eine rundherum perfekte Lösung wird es nie geben und es muss ein Kompromiss aus verschiedenen Gesichtspunkten gefunden werden. Im Wesentlichen sind es drei Kriterien, die wir berücksichtigen:
- Die Atmosphäre vor Ort, das Bestreben, dass sich die Teilnehmer wohl und geborgen fühlen, einschließlich der technischen Qualitäten bei den Vorträgen, der Mahlzeiten, der Möglichkeiten zur Entspannung, etc...
- Die Preise, die auch Interessenten nicht abschrecken dürfen, die gut haushalten müssen.
- die Erreichbarkeit.

Weiterlesen

 

3. Astrologie-Kongress in Zürich


Astro-Kongress

Bei der Ankündigung des Kongresses
„Aufbruch in eine neue Ära – Reset Astrology – Zeitqualität Saturn-Pluto“
im Januar 2020 in Zürich, Marriott Hotel, gab es eine Irritation um den Termin.

Der Kongress findet am Samstag und Sonntag, den 11. und 12. Januar 2020 statt (nicht wie ursprünglich verbreitet am 10./11. Januar). 
Die Mitglieder des DAV werden in einem Rundbrief Anfang November über die exklusiven Sonderkonditionen und wie sie abgewickelt werden, informiert.

 

4.  „Aufstehen“ – astrologisch betrachtet

Mundanastrologische Überlegungen von Bernhard Firgau zu einer aktuellen Debatte
Aufstehen_Sammlungsbewegung

Schon wieder eine neue Partei? Nein!
Sarah Wagenknecht, die führende Initiatorin, will ausdrücklich  keine Konkurrenzpartei für die Partei „Die Linke“ gründen, für die sie im Bundestag als Fraktionsvorsitzende agiert. Die Aktion „Aufstehen“ versteht sich als Sammlungsbewegung in der linken und grünen Szene. Sie erhofft sich dort parteiübergreifend ein gemeinsames  Umdenken mit dem Ziel, einer linken Regierung in Deutschland zum Durchbruch zu verhelfen.

Weiterlesen

 

5. Buchtipp: Bernhard Firgau, Dualseelen-Astrologie


Dualseelen-Astrologie

Publikationen über Partnerschaften füllen Bände, nicht nur unter astrologischen Gesichtspunkten. Kein Wunder, denn kaum etwas bewegt die Menschen mehr.
Diesen Publikationen hat der bekannte Mundanastrologe Bernhard Firgau nun etwas Außergewöhnliches hinzugefügt. Firgau ist nicht zuletzt durch seine Forschungen zu Gruppenhoroskopen bekannt, in denen er Gemeinsamkeiten von Menschen untersucht, die scheinbar zufällig Opfer kollektiver Katastrophen werden.

Weiterlesen

 

6. Aktuelle Planetenstände


planetenkonstellationen_10-11-2018

Selten war die Zeit so günstig, durch intensive Kommunikation Anliegen durchzusetzen und Dinge in Bewegung zu bringen. Zu Beginn der zweiten Monatshälfte bildet Merkur zunächst ein Trigon zu Neptun: damit verschärft sich seine Sensibilität, sein Gespür dafür, wie das Gegenüber zu erreichen ist. Dann folgt ein Quadrat zum Mars: was vermittelt werden soll, lässt sich nicht länger aufschieben, sondern drängt sich mit Vehemenz auf. Und schließlich ein Sextil zu Pluto: die Kommunikation bleibt nicht auf der Oberfläche, Intensität und Tiefgang lassen keinen Raum für Smalltalk. Wichtiges steht auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

 

7. Neues astrologisches Lern-Magazin von Sabine Bends


sternenklar_sabine-bends

Im Januar 2018 hat Sabine Bends ein Print-Magazin namens "Sternenklar" auf den Markt gebracht, dessen Chefredaktion und Autorin sie ist. Sie betrachtet ihr Produkt als astrologisches Lerninstrument von jeweils – wie sollte es anders sein – 12 Seiten, die sich immer auf ein Schwerpunktthema konzentrieren.

Für die Abonnenten gibt es einen besonderen Service: Sie erhalten zu Beginn per Post ihr eigenes Horoskop und ein umfangreiches Einführungsbuch, das es ihnen auch ohne tiefgehende astrologische Kenntnisse ermöglicht, von allen Beiträgen zu profitieren, und vor allem, das eigene Horoskop Stück für Stück mit jeder Ausgabe besser kennenzulernen.
Die Rubrik Monatshoroskop unterscheidet sich von anderen Deutungen ihrer Art, indem sie auf den Aszendenten aufbaut. Das daraus resultierende Häusersystem ermöglicht sehr stimmige Aussagen zu jedem Tierkreiszeichen-AC.

Sternenklar ist nur im Abo erhältlich und wendet sich vor allem an die Zielgruppe „in der Mitte“, das heißt, Menschen, die noch keine ausgebildeten Astrologen sind, aber auch mehr als nur ihr „Zeitungshoroskop“ lesen; Menschen, die spüren, dass die Astrologie eine wichtige Orientierung im Leben ist und die auf dem Weg sind, tiefer in die Materie einzutauchen.

Neugierig geworden? Wenn Sie mehr wissen möchten: https://sternenklar-testen.orgenda.online/?campaignId=18486
Direkten Kontakt haben Sie unter:

 
Anzeigenmarkt

8. Döbereiner- und andere Bücher im Angebot


dav nl anzeige

Verkaufe astrologische Fachbücher (z.B. Döbereiner) für € 5.-- pro Stück.


Bitte Liste der Titel per Mail anfordern unter .

 
 

Impressum

Deutscher Astrologen-Verband e. V.
Wilhelmstraße 11, 69115 Heidelberg.
Tel. 06221 - 182010
Fax 06221 - 6501823
E-Mail:
Web: www.astrologenverband.de
Ust. ID: DE 219 54 59 77
Vereinsregister Mannheim Nr.: 332614
 
 
Klemens Ludwig ist der erste Vorsitzende, Rafael Gil Brand der stellvertretende Vorsitzende.
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten nach § 55 RStV und § 5 TMG: 1. Vorsitzender: Klemens Ludwig

Es wird keinerlei Haftung für Übermittlungsfehler, Richtigkeit oder Vollständigkeit aller Angaben und Eintragungen auf diesem Rundbrief sowie dessen Darstellungsart übernommen. Gleiches gilt für das Verweisen auf andere Informationsdienste durch Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Sollten Sie diesen Newslleter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden.
Powered by AcyMailing

Bitte geben Sie Ihr Login für Mitglieder ein.

Login