Live-Chat: Astrologie und Ostern

Astrologie und Ostern: Eine alte Tradition

Dass die Astrologie eng mit den wichtigen christlichen Festtagen verbunden ist – und häufig über deren Tradition hinausgeht – liegt auf der Hand. Zu Weihnachten drängt sich diese Verbindung besonders auf. Der Steinbock-Ingress, der tiefste Punkt im Horoskop, entspricht der Geburt Jesu Christ oder der Wiedergeburt des Lichts.

Ostern ist ein Widder-Fest, auch wenn die zeitliche Zuordnung vom Widder-Ingress bisweilen weit entfernt ist, sogar dem Stier näher. Dennoch stand der alte jüdische Mond-Kalender Pate, denn bekanntlich liegt Ostern immer auf dem ersten Sonntag nach dem Vollmond im Frühling (dem Vollmond auf der Widder-Waage-Achse).

Der DAV-Vorsitzende Klemens Ludwig hat mit der Vorsitzenden des Tarot-Verbandes, Kirsten Buchholzer, am Ostersonntag ein Gespräch über Ostern und Astrologie geführt. Dabei ging es um den Ursprung des Osterfestes aus der jüdischen Tradition der Pessach-Feiern, deren marsische Tradition mit dem Auszug aus Ägypten, den unterschiedlichen Berechnungen des Festes in der Antike sowie die Integration der klassischen Fruchtbarkeitskulte in das heutige Fest.

Hier geht es zu diesem Gespräch auf YouTube

 

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  1. Sie kommentieren als Gast, Ihr Kommentar wird daher nicht sofort veröffentlicht werden. Wenn Sie Mitglied sind, geben Sie bitte Ihr Login ein, bevor Sie kommentieren. Ihr Eintrag ist dann sofort freigeschaltet.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?