ASTROLOGIE: Astrologische Beratung, Astrologie-Ausbildungen und astrologisches Wissen beim Deutschen Astrologen-Verband e.V.

Der Vorstand               

Die Aufgaben des DAV-Vorstandes bestehen in der Geschäftsführung nach innen und der Vertretung der Interessen unserer Mitglieder nach außen. Er achtet darauf, dass die Satzung und die Ordnungen eingehalten werden. Es ist seine Aufgabe, die Mitgliederversammlung vorzubereiten, einzuberufen sowie die Tagesordnung aufzustellen und die Mitgliederversammlung zu leiten. Des Weiteren führt der Vorstand die Beschlüsse der Vereinsorgane aus, bereitet den Haushaltsplan und den Jahresbericht vor.

Er sorgt für das gute Gedeihen des Verbandes, indem er bestrebt ist, die Verbandsziele zu erfüllen. Er setzt sich für die Information der Öffentlichkeit ein, unterstützt astrologische Forschung, vertritt die Interessen der berufstätigen Astrologen, engagiert sich für Professionalität, indem er Ausbildungszentren fördert, Prüfungen abnehmen lässt und unterstützt Berufsastrologen in ihrem Alltag. Der Vorstand arbeitet im engen Kontakt mit den Gremien, interessiert sich für ihre Vorschläge und hat ein offenes Ohr für Anliegen der einzelnen Mitglieder.

 

Klemens Ludwig, 1. Vorsitzender
dav-gepr_m

Gepr. Astrologe DAV

Klemens Ludwig, 1. Vorsitzender: "Die Astrologie hilft den Menschen seit über zweitausend Jahren bei der Suche nach Orientierung und Sinn im Leben. Deshalb gehört die Astrologie mit all ihrer Tiefe auch heute wieder mitten in die Gesellschaft. Der DAV ist das geeignete Organ, um diesen Anspruch umzusetzen. Dafür engagiere ich mich im Vorstand, im Team der Kongresskommission und in der Gruppe Öffentlichkeitsarbeit."
Rafael Gil Brand, stellvertrender Vorsitzender
dav-gepr_m

Gepr. Astrologe DAV

Dipl. Psych. Rafael Gil Brand, stellvertretender Vorsitzender: "Ich verstehe mich als Brückenbauer: zwischen Alt und Neu, zwischen deterministischer und psychologischer Astrologie, zwischen abendländischer und indischer Sternkunde, zwischen „gläubigen“ Astrologen und kritischen Philologen und Historikern. In diesem Geiste möchte ich auch meinen Auftrag als zweiter Vorsitzender des DAV erfüllen."
Claudia Schulz, Organisation und Verwaltung: Wir leben in einer Zeit, die einerseits nach Neuausrichtung drängt und andererseits die Bedingung stellt, gewachsene Strukturen zu erhalten. In meinem Amt, 'Organisation und Verwaltung' geht es mir genau darum: Bestehendes zu würdigen, um Neues erfolgreich auf den Weg zu bringen. Mir macht es Freude, mich in dieser Form für den DAV zu engagieren."

 

Birgit Lummer, Schatzmeisterin
Birgit Lummer, Schatzmeisterin: "Gerne arbeite ich zusammen mit Menschen, die ein großes, gemeinsames Ziel verfolgen. Darüber hinaus ist es mir möglich, als Mitglied des DAV-Vorstandes, meine organisatorischen Fähigkeiten und Kenntnisse für die Astrologie einzubringen."
Daniela Röcken, Schriftführerin
Daniela Röcken, Schriftführerin: "Ich freue mich, gemeinsam mit Gleichgesinnten den Astrologenverband zu unterstützen und mit meiner Tätigkeit als Schriftführerin einen kleinen Beitrag zur Förderung der Astrologie zu erbringen."