30 Jahre Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V.

Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V. feiert ihren 30. Geburtstag


Die Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V. wurde 2018 dreißig Jahre alt. Um diesen Geburtstag angemessen astrologisch zu feiern, waren zahlreiche Vereinsmitglieder und Interessierte am 14. Februar zu einer Sonderführung im Kepler-Museum in Weil der Stadt eingeladen. Das kleine, hervorragend durch die Kepler-Gesellschaft e. V. ausgestattete Museum, ist zugleich das Geburtshaus des berühmten Astronomen, Naturforscher und Astrologen. Der Rundgang durch die Exponate und durch das Leben Keplers beeindruckte nachhaltig und verdeutlichte, welch unverzichtbare Grundlagen dieser geniale Mensch auch für die Astrologie geschaffen hat.

Die Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e. V. wurde am 14. Februar 1988 um 11.24 MEZ in Stuttgart gegründet. Seit der Gründung ist Dieter Gollong als Vorstand und Referent die treibende Kraft, den Verein zu erhalten.

Gründungshoroskop,
14. Februar 1988, 11.24 Uhr Stuttgart:

gruendungshoroskop astrologische arbeitsgemeinschaft stuttgart

In den vergangenen dreißig Jahren wurden rund 550 öffentliche Vorträge mit Referentinnen und Referenten aus dem deutschsprachigen Raum veranstaltet. Gerne denken wir an Bernd A. Mertz und seine Frau Christiane, an Edith Wangemann und Manfred Michael Herm, Wolfgang Angermeyer, Heinz Specht, Hajo Banzhaf und Maria-Luise Mathis. Sie und viele andere haben mit ihren gehaltvollen und lebendigen Vorträgen den Verein bei bescheidenem Honorar freundschaftlich unterstützt und mitgetragen. Am Geburtstag befand sich der laufende Uranus exakt auf dem Radix-Jupiter im Trigon zu Mars im siebten Haus: Auf einen neuen Motivations- und Besucherschub darf deshalb gehofft werden.

Der Verein gehört keiner bestimmten astrologischen Schule an. Er versteht sich als eine Bühne für alle ernsthaften astrologischen Ausprägungen. Gerade die Vielfalt der Ausrichtungen zeigt über die Jahre gesehen, dass alle Wege zu einem gemeinsamen Ziel führen können: Die Arbeitsgemeinschaft betrachtet die Astrologie als eine anspruchsvolle Methode, den Menschen zu ergründen, um seine individuellen Fähigkeiten zu fördern und auch seine eigenen Schwächen auf seinem Weg zu benennen. „Erkenne dich selbst“ lautete die Aufschrift am Apollotempel in Delphi.


Weitere Informationen:
www.astrologie-ag-stuttgart.de
Hasenbergstraße 54
70176 Stuttgart
Tel. 0711 616608
E-Mail:

Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Sie kommentieren als Gast.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen