ASTROLOGIE: Astrologische Beratung, Astrologie-Ausbildungen und astrologisches Wissen beim Deutschen Astrologen-Verband e.V.

DAV-Kongress 2018

Programm Astrologie-Kongress 2018 des Deutschen Astrologen-Verbandes
28. bis 30. September 2018 in Bad Kissingen

Unter dem Motto von Immanuel Kant: „Der bestirnte Himmel über mir… und das moralische Gesetz in mir“ – Blick in den Kosmos als Inspiration für die Sterndeutung, laden wir vom 28. – 30. September in das Kongress-Hotel Sonnenhügel in Bad Kissingen ein.

Freitag, 28.09.18

14.00 - 18.00 Uhr   Mitgliederversammlung

18.30 - 20.15 Uhr   Abendessen   

20.15 - 20.30 Uhr   Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Klemens Ludwig

20.30 - 21.30 Uhr   Vortrag: Erich Bauer
                               Astralmythologie - Reise zu den astrologischen Archetypen

 
Samstag, 29.09.18

08.30 – 09.00 Uhr   Meditation mit Martin Trosbach

09.15 – 09.30 Uhr   Vorstellung der Workshops

09.30 - 10.30 Uhr   Vortrag: Harry Tobler
                               Ungewöhnliche Verbindung - Wie die Astrophysik die Astronomie erklärt

10.30 - 11.00 Uhr   Kaffeepause

11.00 - 12.00 Uhr   Vortrag: Rolf Liefeld
                               Jenseits von Neptun – Himmelskörper des Kuipergürtels

12.00 - 13.30 Uhr   Mittagspause  

13.30 - 15.30 Uhr   Fünf parallele Workshops:

                               Workshop 1: Wolfgang Bartolein / Benjamin Schiller
                               Planetenenergien direkt erfahren - Aufstellung von Planetentriaden

                               Workshop 2: Manfred Magg
                               Handlesen - Die Zeichen und Planeten in der Hand

                               Workshop 3: Martin Trosbach / Sabine Radmer
                               …und der bestirnte Himmel in mir - Innenreise zu den Planeten des persönlichen Horoskops

                               Workshop 4: Svetlana Tilkova
                               Geburtsdatumszahlen  - Schlüssel zur Charakteristik der eigenen Sterne

                               Workshop 5: Petra Niehaus / Evelyn Rodtmann
                               Sach-dienliche-Für-Sorge - Der Asteroid Vesta und das Prinzip der Achtsamkeit in der astrologischen Beratung

15.30 - 16.00 Uhr   Kaffeepause

16.00 - 17.30 Uhr   Vortrag: Bernadette Brady
                               Die Fixsterne und die Herkunft der Seele - Über den Teil von uns, der schon vor dem Horoskop existiert hat

17.30 - 17.45 Uhr   Pause

17.45 - 18.45 Uhr   Vier Kurzvorträge:

                               Kurzvortrag: Kerstin Röhricht
                               Chinesische Astrologie - Kontakt mit einer fremden Welt

                               Kurzvortrag: Sylvia Neuner
                               Nonkonformist - Die Yod-Figur

                               Kurzvortrag: Martin Sebastian Moritz
                               Das rätselhafte 8. Haus  – der Schatten im Horoskop

                               Kurzvortrag: Gertraud Krause-Traudes
                               Streifzug durch die fraktale Ordnung unseres Lebensraumes - Klang - Materie - Emotion

18.45 - 20.30 Uhr   Abendessen

20.30 – 22.15 Uhr  Tombola Hauptpreise

                               Verleihung Goldener Jupiter

                               Vortrag: Christian König: Die Seele der Nacht - Eine Reise zum aktuellen Sternenhimmel

22:30 Uhr               Astro-Disco


Sonntag 30.09.18

09.00 - 10.00 Uhr   Vortrag: Klemens Ludwig
                               Plutos Reich – Astrologie und Tod

10.00 - 10.30 Uhr   Gruppenfoto und Pause

10.30 - 11.30 Uhr   Vortrag: Ilona Picha-Höberth
                               Die große Bärin – Astrologie & Märchen: vom Umgang mit Menschen in Trauer- und Verlustsituationen

11:30 - 11:45 Uhr   Pause

11.45 - 12.45 Uhr   Vortrag: Rafael Gil Brand
                               Zeit des Drachen - Die astrale Symbolik des Drachen und ihre Bedeutung für das heutige Zeitalter

12.45 - 14.15 Uhr   Mittagessen

14.15 - 15.15 Uhr   Vortrag: Bernhard Firgau
                               Der bestirnte Himmel in mir. – Freiheit und Zwänge in der Astrologie

15.15 - 15.30 Uhr   Dankesrunde und Verabschiedung durch den 1. Vorsitzenden Klemens Ludwig

15:45 Uhr               Shuttle zum Bahnhof – Zug 16:17 Uhr nach Würzburg oder 17:15 Uhr nach Schweinfurt

 

Erlebte Sternenwelt

Fünf parallele Workshops zur Auswahl.
In den Workshops am Samstagnachmittag haben Sie die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen alternative Zugänge zu den Sternenkräften kennenzulernen und zu erfahren. Jeder dieser Workshops gibt Einblick in eine andere Begegnung mit den eigenen Gestirnkonstellationen, die über das Geburtshoroskop hinausgeht.

Workshop 1: Wolfgang Bartolein / Benjamin Schiller
Planetenenergien direkt erfahren – Aufstellung von Planetentriaden
Triaden sind ein faszinierender Zugang zum Horoskop. Die Triade von Mond, Mars und Saturn spiegelt die Persönlichkeit wider und die von Merkur, Venus und Jupiter die Seele. Uranus, Neptun und Pluto bilden die Triade des Geistes. Durch beispielhafte Kurz-Aufstellungen können Teilnehmer des Workshops ihre Triaden direkt erleben. Hierbei sind überraschende Erkenntnisse jenseits gewohnter Deutungsmuster möglich.

Workshop 2: Manfred Magg
Handlesen – Die Zeichen und Planeten in der Hand
Dieser Workshop soll in grundlegende Elemente des Handlesens einführen, mit Bezug zu den Planeten und Zeichen des Horoskops. Die Grundlagen werden an charakteristischen Hand-Beispielen u.a. von Prominenten abgeleitet, und es wird die Beobachtung der eigenen Hände mit eingeschlossen.

Workshop 3: Martin Trosbach / Sabine Radmer
…und der bestirnte Himmel in mir - Innenreise zu den Planeten des persönlichen Horoskops
Dieser Workshop soll das intensive Erspüren planetarischer Kräfte, die sich im Horoskop des Einzelnen symbolisch abbilden, ermöglichen. Zentrum soll hierbei eine Innenreise zum Jupiter sein, wobei damit auch dem Transit des Jupiter durch Skorpion 2018 Rechnung getragen wird.

Workshop 4: Svetlana Tilkova
Geburtsdatumszahlen - Schlüssel zur Charakteristik der eigenen Sterne
Wenn wir über Geburtshoroskope sprechen, stellen wir uns immer die Gestirne und ihre Aspekte vor, vergessen aber, dass es auch ein Geburtsdatum gibt. Erst die Zahlen, die unsere Geburt bestimmen, lassen uns erkennen, welche Sterne am Himmel unser Leben formen. Dieser Workshop soll anhand von praktischen Beispielen Klarheit über diesen Zusammenhang bringen.

Workshop 5: Petra Niehaus / Evelyn Rodtmann
Sach-dienliche-Für-Sorge - Der Asteroid Vesta und das Prinzip der Achtsamkeit in der astrologischen Beratung
Nach einer Einführung in die Astronomie, Mythologie und Aufgabe von Vesta werden wir in die achtsamkeitsbasierte Beratungspraxis zum Nutzen des Gegenübers einführen, und deren Bezug zu Vesta erläutern. Wir gehen gemeinsam den Fragen nach: Wie kann mich das Wissen um meine Vesta in meinem Berufsalltag unterstützen? Wie kann ich den Kontakt zum inneren Herd-Feuer-Altar, zur inneren Mitte, zur Zentrierung und Ausrichtung immer wieder finden?

 

>> Alle Artikel zum Kongress

>> Kongress-Flyer zum Download

>> Alle Informationen zur Kongress-Buchung