Lade Termine

« Alle Termine

Tanz mit dem Drachen – Mondknoten traditionell deuten

26 August, 19:00 - 21:00

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie (Alle ansehen)

Die Mondknoten traditionell gedeutetDie Mondknoten sind ein seit der Antike bekannter Faktor im Horoskop. Sie sind errechnete Punkte, an denen sich von der Erde ausgesehen die Mondbahn mit der scheinbaren Sonnenbahn schneidet, und in deren Nähe daher die Sonnen- und Mondfinsternisse entstehen. Anders als in der modernen Astrologie wurden diese “Orte der Finsternis” vor allem als Unheil bringend verstanden. Die arabischen Astrologen des Mittelalters nannten die Mondknoten Drachenkopf und Drachenschwanz: Sie symbolisieren den Kampf des Menschen mit den inneren seelischen Kräften auf dem Weg zu einem höheren Bewusstsein.

Wie unterscheidet sich die traditionelle Auffassung der Mondknoten vom modernen Verständnis und was können wir als Botschaft mitnehmen? Wie deutet man die Mondknotenachse in den Häusern, den Zeichen und im Aspekt zu Planeten und Transiten?

5 Abende à 120 Min

  • Mondknoten verstehen
  • Mondknoten in den Häusern
  • Mondknoten in den Zeichen
  • Mondknoten im Aspekt mit Planeten
  • Mondknoten im Transit

Jeder Termin wird als Video mitgeschnitten und wird anschließend als Download zur Verfügung gestellt. Mit Handout.

Technische Voraussetzungen:

Internetzugang mit Headset. Der Kurs wird live und interaktiv über Zoom durchgeführt, als Video aufgezeichnet und für Teilnehmer:innen anschließend als Download zur Verfügung gestellt. Alle Termine können so bei Bedarf wiederholt oder nachgearbeitet werden.

Zielgruppe:

Astrologie Interessierte mit Vorkenntnissen (z.B. Einführungskurs) in traditioneller Astrologie.

Ablauf/Termine:

5 Termine (zu jeweils 90 Minuten online über Zoom) montags 19:00 – 21:00 Uhr.

05.08.2024 / 12.08.2024 / 26.08.2024 / 09.09.2024 / 16.09.2024

Honorar: 230 €

Anmeldung:
Per Mail an hallo@traditionelle-astrologie-akademie.de

 

OBEN
});