Mona Riegger

Samstag, 23.09.2024 - 09.15 bis 10.15 Uhr

Vortrag:
Neues vom Combin!
Als ich 1980 das erste Mal etwas über das Combin las, vor allem wie es errechnet wird, schüttelte ich nur den Kopf. Wie konnte jemand auf so etwas Absurdes kommen? Die zeitliche Mitte zweier Geburtsdaten sollte Grundlage eines deutbaren Beziehungshoroskops sein? Unglaublich, aber das Combin ließ mich dennoch nicht mehr los. Nach und nach offenbarte es mir seine faszinierenden Schätze, in Form von tiefen Einblicken in das seelische Beziehungsgeflecht zweier Menschen.

Was hat sie zusammengeführt? Was wollen sie in dieser Beziehung lernen? Welche Rolle spielt jeder von beiden in dieser Verbindung? Eine Saturn-Rolle? Eine Jupiter-Rolle oder Tag ein Tag aus den streitbaren Mars? Wie man Combine deuten kann, habe ich in meinen beiden Lehrbüchern niedergeschrieben. Das letzte, „Gezeiten der Liebe“, ist 2001 erschienen.

Seither ist wieder viel Forschungszeit vergangen, in der sich weitere Combin- Erkenntnisschätze offenbart haben. Diese möchte in meinem Vortrag mit euch teilen. Ich-Du-Er-Sie-Es. Das „Es“ im Titel des Kongresses ist für mich: das Combin. Das Dritte im Bunde zweier.

Kurzvita
Seit 1980 beratendene u. unterrichtende Astrologin. Seit 1990 DAV geprüft. 1991 Mitbegründerin des „Astrologie Zentrum Berlin“ und ab 1997 einige Jahre Mitglied der Prüfungskommission. Ab 2002 Weiterbildungseminare für Berufs- und Hobbyastrolog*innen im deutschsprachigen Raum. Mona Riegger ist Autorin zweier Lehrbücher zur Combin- und Composit-Deutung sowie des „Horoskop für zwei“ (Astrodienst). 2009 folgte ein Lehrbuch zur „Modernen Stundenastrologie“ (Chiron Vlg.), die, neben der Partnerschaftastrologie, einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet.

Mona Riegger DAV Kongress 2024

Mona Riegger

OBEN