Kirsten Buchholzer

Samstag, 21.09.2024 - 16.00 bis 18.00 Uhr

Workshop 04
"Liebe in Zeiten des Transgenders"
In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Astrologie rasant weiterentwickelt. Die traditionelle Zuordnung von Sternenkonstellationen zu Geschlechtern, die mir selbst in meiner Ausbildung vermittelt wurde, ist nicht mehr zeitgemäß. Die Vorstellung von männlichen und weiblichen Protagonisten am Himmel hat sich verändert, und es ist an der Zeit, dass wir als Astrologinnen und Astrologen mit dieser Entwicklung Schritt halten. In einer Ära, in der Genderidentitäten vielfältiger sind denn je, müssen wir uns bemühen, Geschlechterklischees zu überwinden und jedem Horoskop individuell und vorurteilsfrei zu begegnen.
In meinem Workshop, der für Teilnehmende aller Erfahrungsstufen geeignet ist - sowohl für Neueinsteiger als auch für erfahrene Praktizierende -, möchte ich die Idee vorstellen, dass die Planeten, insbesondere aber nicht ausschließlich, im Bereich der Beziehungen anders als noch allgemein üblich unterschieden werden sollten. Wir sollten sie nicht länger nach Geschlecht, sondern nach inneren Bedürfnissen und Suchprinzipien interpretieren. Beispielsweise Venus und Mars, die oft für Begehren und Durchsetzung stehen, müssen nicht zwangsläufig an traditionelle Geschlechter gebunden sein.
Mithilfe von Beispielhoroskopen werde ich gemeinsam mit den Teilnehmenden die vielfältigen Formen der Liebe diskutieren und wie man sie in der Interpretation berücksichtigt - sei es heteronormativ, gleichgeschlechtlich, bisexuell, transgender und vieles mehr. Nach einer einführenden theoretischen Darstellung des Themas wird reichlich Raum für die praktische Anwendung eines neuen Vokabulars gegeben, das gerne auch auf Horoskopen basiert, die die Teilnehmenden mitbringen.

Kurzvita
Kirsten Buchholzer arbeitet seit vielen Jahren als Beraterin, Autorin und Lehrerin mit Tarot und Astrologie. Gemeinsam mit ihrem Mann ROE und Christopher Weidner vermittelt sie unter dem Motto „Altes Wissen neu erlebt" ihre Erkenntnisse vor allem auf Youtube und erreicht damit ein breites Publikum. Weitere Informationen auf www.geheimnisakademie.de

Kirsten Buchholzer Astrologie Kongress 2024

Kirsten Buchholzer

OBEN