Birgit Lummer

Samstag, 21.09.2024 - 16.00 bis 18.00 Uhr

Workshop 08
Mars und Venus - Und wo bleibt der Sex
Über Mars und Venus reden Astrolog*innen ganz selbstverständlich, solange es nichts mit Sexualität zu tun hat. Obwohl Sexualität für unsere psychische wie physische Gesundheit außerordentlich wichtig ist, scheint dieses Thema noch immer ein großes Tabu und von Scham begleitet zu sein. Auch in den astrologischen Beratungen, in denen es um Beziehungen geht kommt vieles zur Sprache: Individuelle Planetenqualitäten, Horoskopvergleiche, karmische Zusammenhänge, und vieles mehr. Aber wie sieht es ganz konkret zum Thema Sex aus?
Anhand einiger Horoskope aus ihrer Praxis - oder wenn gewünscht auch von den Teilnehmer*innen - erläutert Sexualtherapeutin Birgit Lummer Gründe und Hintergründe, warum Sex(ualität) immer ein Thema ist – selbst wenn man keinen hat.

Kurzvita
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeitet Birgit Lummer in eigener Praxis und leitet die Schule für Astrologie und Psychologie in Lippstadt, Westfalen. Die praktizierende Sexualtherapeutin berät und therapiert im Rahmen von lösungsorientierten Gesprächen bei Themen rund um die Sexualität, sowohl in Einzel- als auch Paarberatungen. Sie bildet Astrolog*innen und Heilpraktiker*innen für Psychotherapie aus, ist Dozentin an verschiedenen Instituten und hält Vorträge rund um die Themen Astrologie und Sexualität.

Birgit Lummer Astrologie Kongress 2024

Birgit Lummer

OBEN