Der Schlichtungskommission

Die Schlichtungskommission ist laut Satzung dazu verpflichtet, im Falle von Unstimmigkeiten zwischen Vereinsmitgliedern zu schlichten und dafür zu sorgen, dass dem DAV kein Schaden zugefügt wird. In erster Linie hat die Schlichtungskommission eine abwartende Funktion, weil sie üblicherweise erst tätig wird, wenn ihre Vermittlung gewünscht wird. Zusammenfassend geht es um Konfliktvermeidung und Konfliktbewältigung innerhalb des Verbandes.

 

tom knaup dav astrologe

Gepr. Astrologe DAV

Tom Knaup: "Zur Klärung der Fakten sowie neutraler Anhörung beider Seiten biete ich Ihnen mittels einem konstruktiven Kommunikationsprozess gerne meine Hilfe als Mediator an.."

 

Manfred Magg, Astrologe

Gepr. Astrologe DAV

Manfred Magg: "Wo Menschen miteinander zu tun haben, gibt es gelegentlich Konflikte, die sich manchmal mit einem Vermittler leichter lösen lassen. Dies kann innerhalb des DAV nach dem Willen der Beteiligten die Aufgabe des Beirats sein. Meine Beteiligung daran sehe ich als Beitrag für einen wertvollen Kulturbereich."

 

Rani Legde-Naskar: "Neben all der inhaltlichen Qualitätssicherung, der Öffentlichkeitsarbeit und vielen anderen dankenswerten Aktivitäen hat der DAV in den letzten Jahren sehr gute und klare interne Strukturen entwickelt, dazu gehört auch die Schlichtungsordnung, Ich freue mich, in meinem Amt in der Schlichtungskommission einen kleinen Beitrag leisten zu dürfen."