Tagung der Kosmobiologischen Akademie

Tagung der Kosmobiologischen Akademie


Am 27./28. Oktober 2018 findet in Stuttgart die "Arbeitstagung für kosmobiologische Forschung" statt. Es werden Vorträge geboten zur astrologischen Praxis, wie etwa von Heidi Treier zur heliozentrischen Astrologie, von Claudia Böss zur 45°-Technik und von Werner Popp zu den Horoskopfaktoren für materielles Glück.

Treffen Counterpoint in Berlin und Symposium April 2019

Treffen Counterpoint in Berlin und Symposium April 2019

Im vergangenen Jahr hat der Religionswissenschaftler Prof. Kocku von Stuckrad - bekannt nicht zuletzt durch sein Standardwerk zur Geschichte der Astrologie – ein interdisziplinäres Forschungsprojekt „Counterpoint: Navigating Knowledge“ (Kontrapunkt: Wissen navigieren) initiiert, in das nicht nur die klassische Wissenschaft, sondern die Weisheitslehren außereuropäischer Völker sowie alternative Wissenssysteme eingebunden sein sollen. Dazu gehört die Astrologie. Der DAV-Vorsitzende Klemens Ludwig gehört dem Beirat an.

30 Jahre Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V.

Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V. feiert ihren 30. Geburtstag


Die Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V. wurde 2018 dreißig Jahre alt. Um diesen Geburtstag angemessen astrologisch zu feiern, waren zahlreiche Vereinsmitglieder und Interessierte am 14. Februar zu einer Sonderführung im Kepler-Museum in Weil der Stadt eingeladen. Das kleine, hervorragend durch die Kepler-Gesellschaft e. V. ausgestattete Museum, ist zugleich das Geburtshaus des berühmten Astronomen, Naturforscher und Astrologen. Der Rundgang durch die Exponate und durch das Leben Keplers beeindruckte nachhaltig und verdeutlichte, welch unverzichtbare Grundlagen dieser geniale Mensch auch für die Astrologie geschaffen hat.

40 Jahre Astro-Club Zürich

40 Jahre Astro-Club Zürich
Ein Stelldichein der Astro-Szene


Der Astro-Club Zürich rief, und alle kamen. Am 21. März, beinah passend zum Widder-Ingress, der in diesem Jahr ein paar Stunden früher stattfand, hatte der Astro-Club Zürich zur Feier seines 40. Geburtstags eingeladen. Die Resonanz war großartig. Die wichtigsten Verbände aus dem gesamten deutschsprachigen Raum hatten Vertreter geschickt.

 

Tag der Astrologie 2017

 

Tag der Astrologie 2017

zum Widderingress der Sonne am 20.März
 

Auch in diesem Jahr wird er wieder begangen, der internationale Tag der Astrologie. 1993 in den USA ins Leben gerufen, wurde er auch in Europa von Menschen aus den Reihen des Deutschen Astrologen-Verbandes als wichtige astrologische Veranstaltung bekannt gemacht. Der maßgebliche Zeitpunkt ist stets der Frühlingsanfang, der Widderingress, wenn die Sonne in das Tierkreiszeichen Widder eintritt und damit das neue astrologische Jahr beginnt. Der Termin in 2017 wird der 20. März um 11:29 Uhr MEZ sein.

 

Tag der Astrologie 2016

Tag der Astrologie 2016

zum Widderingress der Sonne am 20.März
 

In wenigen Tagen ist es soweit, weltweit feiern Astrologen den Tag der Astrologie. Der Internationale Tag der Astrologie wurde 1993 ins Leben gerufen. Als Termin wurde der Frühlingsanfang gewählt, der Widder-Ingress, der Beginn des astrologischen Jahres. 2016 fällt der Termin auf den 20. März, um 5:30 Uhr. Auch im DAV wird dieser Tag besonders begangen. Folgende Veranstaltungen werden in diesem Rahmen von unseren Ausbildungszentren und Regionalstellen angeboten:

Köln: Kurzvorträge von Anita Ferraris, Monika Heer, Christian König, Heidi Treier
Sonntag, den 20. März, 14 – 18.30 Uhr
Astrologiezentrum Köln – Heidi Treier, Andreaskloster 16, 50668 Köln, Tel. 02203 – 917726

Hannover: Vortrag von Annegret Becker-Baumann: "Was bringt das Mars-Jahr 2016?". Unter Berücksichtigung der allgemeinen politischen Lage sowie der Herausforderungen und Möglichkeiten für die 12 Tierkreiszeichen.
Donnerstag, den 24. März 2016 um 19.30 Uhr: Anmeldung erforderlich. Astrologie-Zentrum Hannover, Rühmkorffstr. 5, 30163 Hannover, Tel.: 0511 / 390 6550

Oldenburg: Vortrag von Rafael Gil Brand: „Das Wesen der traditionellen Astrologie“. Dabei wird der philosophische Hintergrund der Astrologie erläutert und die besonderen Vorzüge der vedischen und hermetischen Astrologie hervorgehoben.
Sonntag, den 20. März um 12:30 Uhr, Beratungsmöglichkeit ab 15.00 Uhr, Terminreservierung erwünscht.
Oldenburg, Nadorster Str. 292, Tel. 04951-5450444

Haigerloch: Sechs Kurzvorträge: „Kinder des Mondes“, Klemens Ludwig
„Mit dem Mond bewusster durch den Tag", Karin Hoffmann
„Elemente in der Partnerschaft“, Birgit Gessler
„Mit den Sternen in die Zukunft schauen“, Eva Stangenberg
„Steine und Sterne“, Claudia Stifel
„Im Dialog mit meinen inneren Stimmen“, Astrodrama mit Eva Stangenberg und Vera Beitlich.

Montag, 21. März, 19.30 – 21.30 Uhr 
Astrologieschule Eva Stangenberg, Alte Steige 11, Haigerloch-Gruol, Tel. 07474 959015

Zürich: Drei Vorträge: "Die Symbolik in der Ostergeschichte" , Wilfried Schütz
"Astrologie, Kunst und Gesellschaft in der Renaissance" - Welche Rolle die Astrologie gespielt hat, als die Weichen für die Moderne gestellt wurden, Klemens Ludwig
"Musik und Astrologie", Dr. med. Peter Baumann.
Samstag, den 19. März, 17.00 Uhr, Restaurant Elefant, Zunftsaal, Witikonerstrasse 279, 8053 Zürich.
Anmeldung erforderlich: www.astrologische-gesellschaft.ch

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie zudem auf unserer Homepage:

Über die Autorin

Astrologin Claudia Schulz

Claudia Schulz

Tel: 06588 / 910 49 24
E-Mail:

Die Astrologin Claudia Schulz wurde am 3. Oktober 2014 in den Vorstand des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Ihr Schwerpunkt in der Verbandsarbeit sind der Mitgliedersupport und die inhaltliche Ausgestaltung der DAV-Website, sowie die Mitgestaltung des DAV-Mitgliederrundbriefs und des DAV-Newsletters. Sie ist in eigener Beraterpraxis tätig.