DAV-Newsletter 03/2017

Sollte dieser Newletter nicht korrekt dargestellt werden, bitte hier klicken um ihn online zu lesen.
DAV-Newsletter 03/2017

Deutscher Astrologen Verband Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der Astrologie,

dieser Newsletter beginnt mit einer sehr traurigen Mitteilung, denn die große österreichische Astrologin und enge Freundin des DAV, Maria Luise Mathis, ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 8. März verstorben. Sie war noch als Workshop-Leiterin auf unserem diesjährigen Kongress, vom 06.-08. Oktober in Würzburg, vorgesehen. Im Weiteren erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen; lesen Sie zudem ein Interview mit unserer Referentin Christiane Hinterleitner.

Was es sonst noch an Spannendem und Wichtigem aus der faszinierenden Welt der Astrologie zu berichten gibt, findet sich im Folgenden.

Inhalt:

1. Wir trauern um Maria Luise Mathis
2. Frühbucher-Rabatt u. a. Infos zum DAV-Kongress
3. Interview mit Christiane Hinterleitner
4. Veranstaltungen zum Tag der Astrologie
5. Widder-Ingress von Gabriele Vierzig-Rostek
6. Aktuelle Planetenkonstellationen
7. Aus- und Weiterbildungsangebote für Aktive

1. Wir trauern um Maria Luise Mathis


nachruf_maria_luise_mathis

Der Österreichische Astrologenverband oeav ehrt in einem Nachruf seine Mitbegründerin und langjährige Präsidentin Maria Luise Mathis, die nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren am 8. März verstorben ist. Wir haben diesen Nachruf um ein paar eigene Erfahrungen mit dieser großartigen Frau und Astrologin erweitert, die auch für den DAV unvergessen bleibt.

Das Herz von Maria Luise Mathis, die mit Leib und Seele Astrologin war, hat am Weltfrauentag, am 8. März 2017, für immer zu schlagen aufgehört. Ihr Herz schlug für ihre große Familie, sie hatte 4 Kinder und 9 Enkelkinder, und besonders stark für die Astrologie.

Weiterlesen

2. Frühbucher-Rabatt u. a. Infos zum DAV-Kongress


kongress_würzburg

Die verstorbene Maria Luise Mathis war als Workshop-Leiterin auf unserem Jubiläums-Kongress fest eingeplant. „Von der Metagnose zur Prognose. Dem kosmischen Uhrwerk auf der Spur“ lautete der Titel. Bei dem Thema wird es bleiben, und Susanne Cerncic, eine enge Mitarbeiterin von Maria Luise Mathis im Österreichischen Astrologenverband, wird den Workshop leiten.

Nutzen Sie noch bis Mitte April den günstigen Frühbucher-Rabatt für unseren Kongress. Statt 180,- € für die Kongresskarte zahlen Mitglieder nur 130,- €. Nicht-Mitglieder zahlen bis zum 30. April 190,- statt 240,- €.

Es lohnt sich also auch Mitglied zu werden!

Falls Sie Kunst, Kunsthandwerk, Bücher oder was sonst mit der Astrologie zu tun hat, anzubieten haben, lohnt es sich, als Aussteller auf unserem Kongress präsent zu sein. Sie erreichen über 200 Personen, die genau Ihrer Zielgruppe entsprechen. Im Gegensatz zu den Bonner Räumlichkeiten haben wir in Würzburg viel Ausstellungsfläche zur Verfügung, so dass Sie sich angemessen präsentieren können. Ihr Kontakt bei Interesse:

3. Interview mit Christiane Hinterleitner


„Die hohe Kunst des „Sowohl… als auch“ – Chancen und Herausforderungen der Mondknotenachse“


DAV Interview mit Christiane Hinterleitner

christiane_hinterleitner Christiane Hinterleitner, Jahrgang 1962, Dipl.-Ökonomin, beschäftigt sich seit 1982 mit Betriebswirtschaftslehre und seit 1989 mit Astrologie. Sie absolvierte ihre astrologische Beraterausbildung an dem DAV-Ausbildungszentrum in Karlsruhe (Ernst Ott und Eva Stangenberg). Die Verbands-Prüfung legte Sie im April 2001 ab. Sie war zwei Jahre (2001-2003) Mitglied im Vorstand des DAV.

2006 schloss sie an der Akademie Deutscher Genossenschaften die Ausbildung mit Prüfung zum Diplomierten Systemischen Coach ADG ab. Sieben Jahre führte Sie nebenberuflich eine astrologische Praxis (Beratung und Seminare). Seit 2002 ist sie hauptberuflich an einer privaten Fernhochschule als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig (Lernmittelproduktion, Seminare, Onlinetutorin).

Weiterlesen

4. Veranstaltungen zum Tag der Astrologie



ingress Auch in diesem Jahr wird er wieder begangen, der internationale Tag der Astrologie. Wer gerne dabei sein möchte, findet unter dem nachfolgenden Link alle Veranstaltungen aufgeführt, die innerhalb des Deutschen Astrologen-Verbandes angeboten werden. Der Beitrag findet sich auch auf der Startseite der DAV-Homepage, unter der Rubrik „Aktuelles aus dem DAV“.

Weiterlesen

5. Widder-Ingress von Gabriele Vierzig-Rostek


widder_mit_sonnen-logo Widder 2017

Die Sonne steht für Selbstbewusstsein und Vitalität, sie erfüllt uns mit Licht und Leben. Widder ist das erste Tierkreiszeichen im astrologischen Jahreslauf. Dieses Jahr steht unter der Schirmherrschaft der Sonne. Im Sonnenjahr hat jeder die Chance auf persönliches Wachstum, d.h. an Selbstbewusstsein und an Souveränität zu gewinnen.


Weiterlesen

6. Aktuelle Planetenkonstellationen


blick_in_die_sterne Aktuell ist die Rückläufigkeit der Venus besonders bemerkenswert. Die Spanne erstreckt sich vom 4. März bis 15. April. Rückläufigkeit hat bisweilen einen schlechten Ruf, denn sie wird mit Stagnation und Rückschritt in Verbindung gebracht. Zu Unrecht, lädt sie doch ein, innezuhalten und genau hinzuschauen, was gerade für diejenigen eine gute Idee ist, die dynamisch durchs Leben spurten. Seien Sie also bis Mitte April darauf gefasst, dass ungeklärte emotionale Themen aus der Vergangenheit auftauchen – und heißen Sie sie willkommen, denn das bedeutet, Sie können die Altlasten jetzt klären, können abschließen, was noch gegärt haben mag. Venus steht bekanntlich auch für Werte – und damit für den wichtigsten aller Werte, den Selbstwert! Was sind Sie sich selbst wert? Wenn Sie darauf eine Antwort finden, können Sie umso dynamischer in den Frühling starten.

Der Vollmond am 12. März liegt gerade hinter uns. Die Achse Jungfrau - Fische verbindet spirituelle Erfahrungen mit praktischem Nutzen. Verlieren Sie diese Kombination nicht aus den Augen!

In den Tagen danach steht die Erfahrung im Raum, dass Stolpersteine im Leben unvermeidlich sind. Hadern und Selbstmitleid sind die schlechtesten Reaktionen, wenn sich nicht alles ganz so wie erwünscht entwickelt. Sind Hindernisse doch eine Herausforderung um zu wachsen. Nur wer sich dagegen auflehnt, macht sie zum Problem.

Im April nimmt der Frühling Fahrt auf, und das Leben wendet sich wieder verstärkt nach außen. Im Inneren jedoch sollten sich weiterhin Selbstwert und Stärke entwickeln. Widerstehen Sie deshalb zu Beginn des Monats April der Versuchung, zu sehr im Außen aktiv zu sein. Die innere Stimme verrät, welche Visionen und Träume Sie verfolgen, wofür Sie „brennen“, was Sie über den Alltag hinaus antreibt. Nehmen Sie sich die Zeit, sich diesen Fragen zu stellen.

Zum April-Vollmond am 11. auf der Achse Widder – Waage ist die Dynamik der erwachenden Natur nicht mehr zu leugnen. Die Herausforderung dabei: Das Schöne zulassen, aber dabei nicht verweilen, sondern daraus die Motivation für weitere Aktivitäten ziehen.

Doch Achtung, am 10. April wird Merkur rückläufig, und zwar bis zum 3. Mai. Also Zurückhaltung in Sachen Kommunikation und Kontakte. Es ist nicht die Zeit der großen Worte, sonst kann es leicht zu Missverständnisse kommen. Ähnliches gilt für alles Offizielle: Verträge und Abschlüsse schieben Sie besser auf bis in den Mai. 


7. Aus- und Weiterbildungsangebote auf der DAV-Homepage


aus_und_weiterbildungsangebote Der DAV bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Aktivitäten einer astrologisch interessierten Öffentlichkeit bekannt zu machen und damit neue Interessenten zu gewinnen. Dabei kann es sich um Vorträge, Online-Seminare, -Workshops oder –Ausbildungen handeln.
Eine dieser Möglichkeiten sind die Seiten unter dem Stichwort „Ausbildung“ auf der Startseite der DAV-Homepage, auf denen unsere DAV-Ausbildungszentren sich selbst und Ihre Angebote vor Ort sowie ihre Angebote im Fernunterricht vorstellen.


Darüber hinaus möchten wir Ihnen auch die Seite „Angebot von weiteren Schulen“ nicht vorenthalten, die als Plattform von DAV-Mitgliedern genutzt werden kann, um sich und ihr Online-Unterrichtsangebot vorzustellen. Voraussetzung um hier werben zu dürfen, ist immer das unterzeichnete Berufsgelöbnis.



Sollten Sie als DAV-Mitglied selbst Online-Unterricht anbieten, so mag die letztgenannte Seite für Sie ein gutes Werbemittel sein. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gerne an unseren Mitgliedersupport, Tel.: 06588/9104924 oder E-Mail:

Falls Sie eine Aus- und Weiterbildung suchen und anstreben, sind Sie auf diesen Seiten richtig und wir möchten Sie einladen, sich dort einmal in Ruhe umzusehen.

 

Technische Hilfe bei den Beitragsseiten „weiter lesen“, wenn die Darstellung „durcheinander“ erscheint:

Die Website wurde neu erstellt, deswegen ist es wichtig, dass Sie Aktualisieren.
Klicken Sie bitte auf neu laden (Strg + F5)
Wenn das nicht hilft, leeren Sie Ihren Cache:

1.) Auf dem Windows-PC mit der Tastenkombination: "Strg" + "Alt" + "E". Es erscheint eine Abfrage, ob Sie den Cache wirklich löschen wollen. Dies bestätigen Sie mit Enter.

2.) Auf dem Mac
verwenden Sie die Tastenkombination: "cmd" + "alt" + "E".

Impressum

Deutscher Astrologen-Verband e. V.
Wilhelmstraße 11, 69115 Heidelberg.
Tel. 06221 - 182010
Fax 06221 - 6501823
E-Mail:
Web: www.astrologenverband.de
Ust. ID: DE 219 54 59 77
Vereinsregister Heidelberg Nr.: 2614
Klemens Ludwig ist der erste Vorsitzende, Rafael Gil Brand der stellvertretende Vorsitzende.
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten nach § 55 RStV und § 5 TMG: 1. Vorsitzender: Klemens Ludwig
Es wird keinerlei Haftung für Übermittlungsfehler, Richtigkeit oder Vollständigkeit aller Angaben und Eintragungen auf diesem Newsletter sowie dessen Darstellungsart übernommen. Gleiches gilt für das Verweisen auf andere Informationsdienste durch Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Sollten Sie diesen Newslleter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden.
Powered by AcyMailing

Bitte geben Sie Ihr Login für Mitglieder ein.

Login