ASTROLOGIE: Astrologische Beratung, Astrologie-Ausbildungen und astrologisches Wissen beim Deutschen Astrologen-Verband e.V.

Gute Chancen für ein Comeback Thomas Gottschalks

Wetten, dass... er vielleicht doch zurückkehrt?

 

Von  Mirjam Schneider

Es war eine ziemlich dramatische Trennung damals: Nach 24 Jahren war Schluss, Thomas Gottschalk verabschiedete sich von seiner  „großen Liebe“, der Unterhaltungsshow „Wetten, dass…?“. Sein Nachfolger, Markus Lanz, gab in seinen Schuhen keine gute Figur ab – das endgültige Aus der Sendung wurde verkündet. Nun macht eine Neuigkeit die Runde, die aufhorchen lässt: Laut der Zeitschrift „Bunte“ soll die Sendung nicht eingestellt werden und Thomas Gottschalk gar ein Comeback als Moderator haben! Dieser dementiert das Gerücht: Da wisse die „Bunte“ mehr als er, sagt der 64-Jährige. Niemand vom ZDF habe ihn kontaktiert, und er sei ja 2015 noch bei RTL unter Vertrag. Ein „Nein“ ist das aber nicht. Oder?

Was sagen die Sterne dazu? Nun, verdächtig ist es schon, dass diese Meldung in die Medien kommt, just als der Jupiter über Gottschalks MC läuft.Das ist doch eine Ankündigung, die Hoffnung macht! Immerhin steht Jupiter als Herr von 3 in 10. Wobei ja der Jupiter oft sehr großzügig ist, aber auch mehr versprechen kann als er hält. Immerhin aktivieren aktuell Sonne und Merkur in Gottschalks 10. Radix-Haus die Planeten Venus, Mond und Neptun. Transit-Mars, zuständig für sein 6. „Arbeitshaus“, aktiviert Anfang September den Radix-Mars im Sextil – auf ein Neues? Vor nicht allzu langer Zeit, Mitte Juli nämlich, lief sein DC-Herrscher Mars über den Aszendenten – wirklich niemand ist auf ihn zugekommen? Hmm, das wäre erstaunlich! Uranus wird noch eine ganze Weile die AC-Herrin Venus in Widder, ebenfalls im 6. Haus, mobilisieren –  Ideen zu neuen Projekten können sicherlich noch eine ganze Weile für Unruhe sorgen. Unter Transit-Saturn am Aszendenten nahm der Moderator schweren Herzens Abschied, nun verlässt Saturn bald sein 1. Haus und kann ihn im 2. Haus (die Oppositionen zu Merkur und Sonne in Stier stehen bevor) wieder verstärkt auf das Altbewährte aufmerksam machen, das ihm noch immer so viel bedeutet.

Nun zum Combin-Horoskop von Gottschalk und „Wetten, dass…?“: Dort ist zu sehen, dass Saturn, Herr des 10. Hauses, der Entwicklungsziele, aktuell Pluto/Uranus und bis Jahresende noch Venus/Neptun (die sehnsüchtige Liebe!) und Mars (Herr von 1) aktiviert. Mars selbst wird sehr bald seinen Return Ende Skorpion machen, was immer ein Zeichen für den Beginn eines neuen Schaffens-Zyklus ist. Transit-Pluto schließlich, der große Transformator über den Weg der Krise und des Leidens, umkreist das Combin-MC! Bekanntlich hat sich der einst so populäre Moderator in anderen Formaten danach nicht gerade mit Ruhm bekleckert und einen Flop nach dem anderen gelandet. „Wetten, dass…?“ ist sein Ding, ja wirklich die große Liebe. Angesichts dieser Tendenzen lässt sich sagen: Das letzte Wort ist in dieser Angelegenheit noch nicht gesprochen.

Gepostet erstmals:  8.7.2014

 

Mirijam Schneider

 Kontakt: Mirjam Schneider

Tel. +44 758 184 1660
E-Mail:  

Internet: www.mirjamschneider-astrology.com/deutsch/

Link: http://mirjamschneider-astrology.com/blog-astrology-mirjam-schneider/thomas-gottschalk-und-seine-grosse-liebe-wetten-dass/

 

Mirjam Schneider (geb. 1977 in Hannover), lebt 2012 in England. 2010 legte sie die DAV-Prüfung ab. Sie arbeitet als astrologische Beraterin und Autorin. 2011 übernahm sie die Monatshoroskope der Frauenzeitschrift „Jolie“, 2012 folgten die Wochenhoroskope für die „Laura“. Seit 2007 schreibt sie Porträts über internationale Stars im von Markus Jehle herausgegebenen und vom DAV empfohlenen Astrologie-Magazin „Meridian“. Ihre Analysen wurden auch im British Astrological Journal und im Mountain Astrologer (USA) veröffentlicht. Im April 2014 folgten Promi-Porträts für das britische Onlinemagazin „female first“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Sie kommentieren als Gast.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen