Das Solarhoroskop. Der astrologische Jahresüberblick

Das Solarhoroskop. Der astrologische Jahresüberblick

Claudia Neubert und Deborah Rolka

„Voraussagen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen“, spottete einst Mark Twain. Das schmälert keineswegs ihre Popularität. Der Klassiker unter den Prognose-Methoden ist die Astrologie.

Für die Prognose gibt es drei populäre Methoden, die Transite, die Direktionen und das Solarhoroskop, berechnet auf die exakte Rückkehr der Sonne im Radix. Auch wenn diese Methoden zur gängigen astrologischen Praxis gehören, ist es gerade für Neueinsteiger oder interessierte Laien immer wieder nützlich, etwas tiefer einzusteigen. Für das Solarhoroskop eignet sich dazu das Buch von Claudia Neubert und Deborah Rolka.

Ihr Anspruch lautet, "... eine auch solo verwendbare, brauchbare Methode der Jahresdeutung in einer Weise zu erhellen, die es leicht macht, Aussagen über den Verlauf des vorliegenden Jahres zu treffen."

Sie gliedern ihre Ausführungen in drei Bereiche, eine sehr kurze Schnellanalyse, eine ausführliche Feinanalyse sowie ein sehr ausführliches konkretes Beispiel.
Im ersten Teil geht es darum, das Hauptthema des Jahres herauszuarbeiten, wobei die Autorinnen dem Solar-AC Herrscher eine besondere Bedeutung beimessen. Im zweiten Teil, der Feinanalyse, werden die Konstellationen erheblich ausgeweitet und alle Himmelskörper sowie Häuser durchdekliniert. Im dritten Teil geht es um den Sänger Johann Hölzel, besser bekannt als Falco („Rock me Amadeus“). Das Leben des im Alter von knapp 41 Jahren 1998 verstorbenen Künstlers wird anhand von 9 Solarhoroskopen zwischen 1971 und 1996 ausgebreitet. Auch hier gehen die Autorinnen nach ihrer Methode der Schnell- und der Feinanalyse vor.

Es handelt sich um ein Praxisbuch im besten Sinne. Zum einen werden konkrete Handreichungen geboten, um damit zu arbeiten; zum anderen wird anhand eines sehr detaillierten Beispiels eine Vorstellung davon vermittelt, was ein Solar alles ermöglicht. Wer tiefer in das Potential der Solare einsteigen möchte, ist mit diesem Buch sehr gut bedient.

Claudia Neubert und Deborah Rolka: Das Solarhoroskop. Der astrologische Jahresüberblick Edition Astronova, Tübingen 2020, 98 Seiten, 16,90 €.


Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.