vergessene Aspekte im Horoskop

Vergessene Aspekte des Horoskops

Heidi Dohmen: Die geheimnisvollen quintilischen Winkel des Horoskops

Es gehört zum Handwerkszeug aller Astrologen, die Hauptaspekte Konjunktion, Opposition, Quadrat, etc… Dass auch sog. Nebenaspekte höchst aufschlussreich sein können, stellt Heidi Dohmen in ihrem jüngsten Buch dar.

Dabei konzentriert sie sich auf die Quintile. Sie basieren auf der Teilung des Kreises durch fünf. Die Autorin sieht sie damit in der Reihenfolge gleich nach den Hauptaspekten und umgibt sie ein wenig mit dem Schleier des Geheimnisvollen. Sie sieht alle quintilischen Aspekte – wozu sie auch das Biquintil (144°), Decil (36°), Tridecil (108°), Halbdecil (18°) sowie als Sonderform das Quincunx (150°) zählt – plutonisch geprägt.

Bei der Teilung des Kreises durch fünf, drängt sich eine Symbolik unmittelbar auf: das Pentagramms. Auch darauf geht die Autorin ein. Sie sieht darin eine mystische Kraft, die den Quintilen zu eigen ist.

Nach der ausführlichen Beschreibung dieser Aspekte geht die Autorin auf die Literatur zum Thema ein. Bedeutende Vertreter des Fachs wie Thomas Ring, Dane Rudhyar, Johannes Vehlow und andere haben sich mit Quintilen befasst, doch ein wirklicher Tiefgang fehlt bisweilen. Anhand zahlreicher Beispielhoroskope wird schließlich die Bedeutung der quintilischen Aspekte praktisch erläutert.

Das Buch ist ein Resultat lebenslanger Forschung, deren Motivation die Autorin selbst beschreibt: „Das Durchforsten der deutschsprachigen astrologischen Literatur dazu ergab zu fast 99 Prozent: ‚Quintilische Aspekte sind unbedeutend, unwichtig und nur schwach wirkend, am besten, man lässt sie ganz weg.‘ Mir – mit Aszendent Skorpion – war das Impuls genug, den quintilischen Aspekten nachzugehen und diesen zu ihrer Würde und Beachtung zu verhelfen“.

Das ist Heidi Dohmen durchaus gelungen und es ist ein großer Gewinn, ihr dabei zu folgen..

Heidi Dohmen: Vergessene Aspekte des Horoskops: Die geheimnisvollen quintilischen Winkel des Horoskops, Chiron-Verlag, Tübingen 2021, 283 S., 26,00 €


Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  1. Sie kommentieren als Gast, Ihr Kommentar wird daher nicht sofort veröffentlicht werden. Wenn Sie Mitglied sind, geben Sie bitte Ihr Login ein, bevor Sie kommentieren. Ihr Eintrag ist dann sofort freigeschaltet.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?