Aktuelle Planetenkonstellationen Dezember 2018/Januar 2019

Aktuelle Planetenkonstellationen
Dezember 2018/Januar 2019

Während sich in der Natur das Leben immer mehr zurückzieht, sorgt ein Trigon der Sonne zu Uranus unmittelbar vor der Wintersonnenwende am 21. Dezember um 23:24 Uhr für Dynamik und einem inneren Antrieb, etwas in Bewegung zu bringen. Es gilt Spannung auszuhalten, denn am Tag nach der Sonnenwende, bzw. dem Steinbock-Ingress, steht der Vollmond hoch am Himmel. Selten fallen diese beiden kosmischen Ereignisse so nah zusammen.

Ein Ritual in einer geschützten Gruppe ist der ideale Rahmen, sich diese Energien zu Eigen zu machen. Fokussieren auf das, worum es wirklich geht, lautet die Herausforderung. Wenn die Natur ihren tiefsten Punkt erreicht hat, ist es nicht ratsam sich zu verzetteln. Im Rhythmus der Zeit kann dagegen Kraft für das nächste Jahr geschöpft werden.

Zum Jahresbeginn ist einmal mehr Dynamik angesagt, und die reicht über das Silvester-Feuerwerk weit hinaus. Mars läuft in den Widder, eine gute Zeit, um Aktivitäten anzugehen, die auf die lange Bank verschoben worden sind. Der frische Wind will genutzt werden. Also besser, nicht mit einem Kater in das neue Jahr starten, sondern in der authentischen Energie.
Dabei ist es wichtig, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, denn die Sonne steht in Konjunktion zu Saturn. Das ist die Voraussetzung für jeden Erfolg und in der ersten Januarhälfte zum Greifen nahe. Auch der Neumond am 6. Januar steht unter dem Motto; gleichzeitig das Fest der Heiligen Drei Könige, der Magier, der Sternkundigen. Ihre Fokussierung auf ein klares Ziel hat sie zu Jesus’ Stall geführt.
Merkur tritt am 5. Januar in den Steinbock, also wird auch die Kommunikation besonders überzeugend, wenn sie sich auf das Wesentliche beschränkt. Es ist die Zeit der Tiefe, nicht der Weite und Vielfalt.

Kurz vor der Monatsmitte erreicht die Intensität ihren Höhepunkt, denn die Sonne trifft auf Pluto und Merkur auf Saturn. Verdrängte Themen werden an die Oberfläche kommen, die bisweilen Angst auslösen können. Die Stärke, sich Ihnen zu stellen, ist ein wunderbares Geschenk, denn Verdrängung löst keine Probleme, sondern lässt sie nur wuchern. Wenn der günstige Zeitpunkt kommt, um sich mit ihnen zu konfrontieren, erwachsen daraus neue Energien und Perspektiven.

Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  1. Sie kommentieren als Gast, Ihr Kommentar wird daher nicht sofort veröffentlicht werden. Wenn Sie Mitglied sind, geben Sie bitte Ihr Login ein, bevor Sie kommentieren. Ihr Eintrag ist dann sofort freigeschaltet.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?