DAV-Journal

Interview mit Petra Dörfert

„Mit Hilfe des Horoskops kann ich darauf einwirken, dass das Kind die optimalen Lern-Bedingungen erhält.“

Interview des Deutschen Astrologen-Verbandes mit Petra Dörfert.


Petra Dörfert,
geb. am 3.10.1970 um 12:05 Uhr in Stuttgart, hat zunächst Germanistik und Kunstgeschichte studiert. Seit 1992 beschäftigt sie sich intensiv mit der Astrologie.

Kongress 2021 des Deutschen Astrologen-Verbandes

Der Online-Kongress des Deutschen Astrologen-Verbandes
vom 24. - 26. September 2021

„Im Anfang war das Wort“. Intelligenz, Wissen und Bildung im Licht der Astrologie

Informationen rund um den Online-Astrologie-Kongress des DAV

Unter dem Motto: „Im Anfang war das Wort“. Intelligenz, Wissen und Bildung im Licht der Astrologie, laden wir vom 24. – 26. September 2021 zu unserem Online-Astrologie-Kongress ein.

Die kosmische Dreifaltigkeit

Die Urprinzipien als Schlüssel zum Verständnis des Horoskops

Klemens Ludwig: Die kosmische Dreifaltigkeit.

Die Drei ist eine der ganz großen Zahlen des Kosmos, weil sie Vervollständigung ausdrückt. Aus der Null entspringt alles, in der Zwei finden sich die Polaritäten, und in der Drei die Harmonisierung der Gegensätze. Die Drei ist das Prinzip, dass die Gegensätze vereint, sodass mehr entstehen kann als sich gegenüberstehende Kräfte. »Die Dreiheit erzeugt alle Dinge« zitiert Klemens Ludwig den großen chinesischen Weisen Lao Tse.

Der DAV in den Medien

Astrologie in den Medien mit Bezug zum DAV

Ein aktueller Überblick.

Auch über den Jahreswechsel hinaus greifen große Medien die Astrologie fair und fundiert auf. Dazu zählt ein Radiobeitrag des WDR, der die Astrologie in Indien und Deutschland gegenüberstellt, sowie weitere aktuelle Beiträge in Podcasts und auf YouTube.

Börsenastrologie, die GameStop-Aktie

Börsenastrologie und die GameStop-Aktien

von Bernhard Firgau: Davids gegen Goliaths an der Börse.

Nach dem Wirecardskandal gibt es schon wieder ein bis dahin nie gesehenes Spektakel. Astrologisch sehen wir diesmal einen Zwergenaufstand, den Uranus gegen das Establishment der Finanzwelt anführt. Und es wird wohl weitergehen.

Andromeda-Galaxi

Zwischen den Tierkreisen

Anabela Cudell: Reflexionen zu der Debatte über Tierkreise

Es geht darum: „Wie kommunizieren wir zwischen den beiden Konstrukten siderischer Tierkreis und tropischer Tierkreis?“. Und weniger darum: "Welches ist das richtige System?". Es ist schwierig mit jemandem zu kommunizieren, der andere Denkweisen, andere politische Auffassungen, eine andere Religion, Sprache, Kultur oder Lebenshaltung hat. Wir verpacken unsere Gedanken und kulturellen Werte in harte Hüllen und die krachen dann auf einander. Wir leben in einer Welt von festgefahrenen Strukturen und Blockaden die genauso schnell zerplatzen wie sie geschaffen werden. Das nennt man dann „Krise“.

Astrologen im Weissen Haus

Astrologen im Weissen Haus?

von Bernhard Firgau.

Amerika hat einen neuen Präsidenten und Millionen konnten Bidens Inauguration, also seine Vereidigung, live im Fernsehen mit verfolgen. Die Verfassung sagt in ihrem 20. Zusatzartikel, dass die Amtszeit eines Präsidenten „at noon“ am 20.Januar nach der Wahl endet und die seines Nachfolgers beginnt. „noon“ wird allgemein als 12:00 Uhr verstanden. Na und? fragt der Leser sich jetzt vielleicht.

DAV-Kongress 2021

Deutscher Astrologen-Verband Kongress 2021

...Und was ist mit den Interviews?

Als Leserinnen und Leser des Newsletters vermissen Sie vielleicht die Interviews mit den Referentinnen und Referenten des kommenden Kongresses. Dass diese Interviews angesichts des abgesagten Kongresses 2020 zunächst eingestellt wurden, liegt auf der Hand. Derzeit gehen wir davon aus, dass der Kongress 2021 vom 24. – 26. September in Bonn stattfinden wird.

Prognosen – wer überprüft welche?

Prognosen, nicht nur in der Astrologie

Klemens Ludwig: Wer überprüft welche?

Am 7. Januar, einen Tag nach dem Sturm von Trump-Anhängern auf das Kapitol in Washington, kommentierte der ARD-Korrespondent Arthur Landwehr: „Trump wird ein Machtfaktor bleiben“. Ende Dezember, als eine solche Eskalation noch nicht absehbar war, schrieb ich in Jahresprognosen, unter anderem für die Fuldaer Zeitung, „Trumps Stern wird schnell sinken“.

Der DAV in den Medien

Der DAV in den Medien

Ein Rückblick

Wir haben bereits in der Dezember-Ausgabe des Newsletters über die große Resonanz auf die „Abrechnung“ der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) mit Jahresprognosen sowie unsere Gegenposition berichtet. Das waren bei weitem nicht die einzigen Medienberichte zur Jahreswende

Seelenlandschaft Horoskop, Die energetische Basis

Seelenlandschaft Horoskop

Ursula Sammann: Die energetische Basis

Um es vorwegzunehmen: Ein unerwartetes und dadurch sehr spannendes Buch! Die Autorin beginnt mit dem Zitat einer Schamanin, die einen Bogen von sich zu den kosmischen Erscheinungen spannt. Das ist eine Art Vorwegnahme des Kommenden, denn Ursula Sammann versteht es immer wieder, die astrologischen Zusammenhänge aus ihren persönlichen Erfahrungen zu erschließen – ohne dabei jemals aufdringlich zu erscheinen.

Astrologische Prognosen – Resümee und Vorausschau

Astrologische Prognosen

Klemens Ludwig: Resümee und Vorausschau

Als regelmäßige Leserinnen und Leser des Newsletters kennen Sie bereits ein spezielles Jahresend-Ritual: Das Resümee der GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften – die Skeptiker) zu den Vorhersagen der "Astrologen und sonstigen Hellseher". Das Ergebnis ist altbekannt: Die Prognosen liegen immer völlig daneben.