DAV-Journal

Astrologische Beziehung zwischen Fiktion und Realität

Astrologische Beziehung zwischen Fiktion und Realität

von Bernhard Firgau

Am 11.7.1969, einem Freitag, griff sich der Bankangestellte Theodore Conrad geb. 10.7.1949 Denver/Colorado 215.000 Dollar aus dem Tresorraum seiner Bank in Cleveland und steckte sie in eine braune Papiertüte. Mit seiner Beute im heutigen Wert von über 1 Million Euro spazierte er seelenruhig auf die Straße hinaus und war nicht mehr gesehen.

Endspurt Frühbucherrabatt, Jubiläumskongress 2022 des Deutschen Astrologen-Verbandes

DAV Jubiläums-Kongress, 23.-25. September 2022 in Bad Kissingen:

>>> Endspurt Frühbucherrabatt!

Die Sportarenen sind wieder voll, die Konzertsäle ebenso, die Gastronomie boomt - da fristet auch ein Astrologie-Kongress kein Corona-Schattendasein!

Axel Becker

DAV-Interview mit Referent Axel Becker

„Die Geburtszeitkorrektur vermittelt eine bessere persönliche Arbeitsgrundlage.“


Axel Becker, geboren am 27. 7. 1968, 16.31 Uhr (korrigierte Geburtszeit) in Geseke, ist Diplomschauspieler und Sänger. 1994 hat er an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock sein Diplom gemacht. Es folgten Weiterbildungen im Bereich Musical z.B. ein Jahr an der “Stage-School” in Hamburg. 1995 nahm er am Finale des Bundeswettbewerbs Gesang teil.

Online-Vortrag Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart

«Neue Werte mit Uranus im Stier»


Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart:
Online-Vortrag am 17. Mai 2022

Seit Mai 2018 wandert der Planet Uranus durch das Tierkreiszeichen Stier. Die Auswirkungen dessen, was er uns dabei mitbringt, betrachtet der Vortrag von Heidi Treier.

Online-Vortrag SAB

«Die Lebensuhr im Horoskop»


Online-Vortrag des SAB am 17. Mai 2022

Im Mai steht wieder ein Online-Vortrag des SAB auf dem Programm. Die Referentin Sibylle Sulser führt ein in ein wichtiges Instrument der Hubermethode, den Alterspunkt.

Videos zu aktuellen astrologischen Themen

Videos zu aktuellen astrologischen Themen

Informationsvermittlung per Video wird immer populärer. Auch der YouTube-Kanal des DAV verzeichnet erfreuliche Wachstumsraten, doch darum geht es an dieser Stelle nicht. Wir haben hier spannende Videos der vergangenen Zeit zusammengestellt, die aktuelle, aber auch grundlegende astrologische Themen beinhalten. Genießen Sie wichtige Informationen entspannt vor dem Bildschirm.

Die Brücke zwischen Astrologie und Mineralien

Astrologische Zuordnung der Mineralien und deren Heilwirkungen

Dr. Harry Tobler: Die Brücke zwischen Astrologie und Mineralien

Wer Harry Tobler ein wenig kennt, weiß um seine einzigartige Mineraliensammlung, die er über Jahrzehnte aufgebaut hat. Dabei geht es ihm um weit mehr als um die Schönheit faszinierender Steine. Harry Tobler ist promovierter Chemiker und kennt deshalb auch die Zusammensetzung und Verbindungen dieser Mineralien. Er ist aber auch ein spiritueller Mensch, der in den Mineralien und anderen Erscheinungen mehr sieht, als nur chemische Formeln. Und er ist ein versierter Astrologe.

Jubiläumskongress 2022 des Deutschen Astrologen-Verbandes, Angebot für junge Astrologinnen und Astrologen

DAV Astrologie-Kongress, U30-Angebot:
für junge Astrologinnen und Astrologen!

DAV Jubiläums-Kongress, 23.-25. September 2022 in Bad Kissingen

Die Astrologie erfreut sich unter jungen Menschen einer wachsenden Wertschätzung. Die Vermittlung und Aneignung der notwendigen Basis geschieht häufig anders als es noch vor ein paar Jahrzehnten der Fall war, auch ist die klassische Anbindung an Verbände nicht unbedingt selbstverständlich.

Susanne Cerncic

DAV-Interview mit Referentin Susanne Cerncic

„Meine Erfahrungen haben mich darin bestärkt, dass hinter allem ein großer Plan steht.“


Susanne Cerncic, geboren am 4. 6. 1966, 14.30 Uhr in Wien, widmet sich seit ihrem 25. Lebensjahr vollständig der Astrologie. Zunächst absolvierte sie eine klassische Ausbildung in Salzburg, die sie durch ein Selbststudium ausbaute. Darauf folgte ein Studium der psychologischen Astrologie in Graz, wo sie heute lebt. Eine weitere Ausbildung in ganzheitlicher Astrologie, schloss sie mit der Prüfung zum Astromaster® ab. Nach einigen Jahren intensiver Forschung, eröffnete sie im Jahr 2001 die Astrologische Schule Graz sowie eine eigene astrologische Beratungspraxis.

Jupiter-Ingress in den Widder 2022

Jupiter-Ingress in den Widder – weitere Eskalationen?

von Klemens Ludwig

Am 11. Mai transitierte Jupiter in den Widder. Dazu habe ich im November im Newsletter der Astrologischen Arbeitsgemeinschaft Zürich geschrieben: „Der Widder will immer der Erste sein, der Pionier, der dynamische Kämpfer, der den Wettstreit sucht und gewinnen will. Ich erwarte deshalb für das Frühjahr erheblich verschärfte Auseinandersetzungen“.

Nachruf auf Margarethe Laurent-Cuntz

Wir trauern um Margarethe Laurent-Cuntz
(29.10.1928 - 08.03.2022)

Ein Nachruf von Christoph Schubert-Weller


Ich hatte das Vergnügen (und das Privileg), bei der Meisterin selbst den richtigen Gebrauch der Antiszien zu lernen. Ein guter Lehrer ist immer auch dogmatisch, und Margarethe Laurent Cuntz war eine hervorragende Lehrerin.

Nachruf auf Alan Oken

Wir trauern um Alan Oken
(28.03.1944 – 05.03.2022)

Ein Nachruf von Heidi Treier


Ein großer Kollege und wunderbarer Astrologe ist von uns gegangen. Alan Oken hat kurz vor seinem 78. Geburtstag diese Welt verlassen, als Jupiter seine Venus am IC transitierte. Er scheint glücklich und mit sich und dem Kosmos in Liebe und Hingabe verbunden gegangen zu sein.