DAV-Journal

Interview mit Marcus Dannfeld

Interview des Deutschen Astrologen-Verbandes
mit Marcus Dannfeld

„Wenn Wahrheit wahr ist, muss sie in jedem System zum Vorschein kommen“

Marcus Dannfeld geboren 25. 3. 1964 um 20:30 Uhr in Kassel, beschäftigte sich bereits während seiner Schulzeit mit der Chinesischen Astrologie. Nach der Schule studierte er jedoch zunächst Erziehungswissenschaft und arbeitete unter anderem beim Roten Kreuz. 2000 machte er sich als Berater für Astrologie und Feng Shui selbständig. Seit 2008 arbeitet er als Berater und in der Altenpflege mit Demenzkranken.
Marcus Dannfeld ist seit 30 Jahren Praktizierender des tibetischen Buddhismus. Darüber fand er den Zugang zur Tibetischen Astrologie, wobei hiervon vor allem die Chinesische Tradition in seine Beratertätigkeit einfließt.

Symposium Paradoxe Plausibilitäten in Berlin im April 2019

Astrologie-Symposium: Paradoxe Plausibilitäten – Anmeldungen noch möglich!

Bis zum Symposium, "Paradoxe Plausibilitäten - astrologische Deutung aus unterschiedlichen Perspektiven", sind es nur noch wenige Wochen. Der Deutsche Astrologen-Verband und die akademische Vereinigung „Counterpoint Navigating Knowledge“, die von Kocku von Stuckrad initiiert worden ist, veranstalten das Symposium gemeinsam am 13. und 14. April in Berlin.

Lehrbuch der astrologischen Lebensberatung, Band 2

Uwe Sonnenschein: Lehrbuch der astrologischen Lebensberatung

Band 2: Horoskopdeutung in der Praxis.

"In der psychologischen Astrologie vereinen sich das jahrtausendealte Erfahrungswissen der Astrologie mit den Erkenntnissen der modernen Psychologie zu einer effektiven Form der spirituellen Lebenshilfe,“ so die Überzeugung von Uwe Sonnenschein.

Der DAV-geprüfte Astrologe hat in einem ersten Band des „Lehrbuchs der astrologischen Lebensberatung“ die Grundlagen wie Tierkreiszeichen, Häuser, Planeten und Aspekte ausführlich dargestellt. Nun ist der zweite Band erschienen, in dem es um die praktische Anwendung geht.

Interview mit Claude Weiss

Interview des Deutschen Astrologen-Verbandes
mit Claude Weiss

„Mein Interesse ist besonders geweckt, wenn Entwicklungen anders laufen als sie allgemein erwartet worden waren“

Jean Claude Weiss wurde am 6. Mai 1941 um 13:25 Uhr in Basel geboren. Er ist einer der bekanntesten Astrologen aus dem deutschsprachigen Raum, dazu ein renommierter Fachautor und Geschäftsmann.
Zunächst hat er an der ETH Zürich ein Studium als Agraringenieur absolviert, nicht zuletzt mit der Perspektive, im Ausland arbeiten zu können.

Tag der Astrologie 2019

Aktionen zum Tag der Astrologie 2019, im Deutschen Astrologen-Verband

Hier finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen und Aktionen, die von Mitgliedern des Deutschen Astrologen-Verbandes anlässlich des Tages der Astrologie initiiert werden. Seien Sie dabei, wenn zum Zeitpunkt des Eintritts der Sonne in das Tierkreiszeichen Widder, der Beginn des neuen astrologischen Jahres gefeiert wird!

Eine der Veranstaltungen hier als Beispiel und zum Weiterlesen:
Unser Berater-Portal, "Astrologische Beratung von DAV-Experten" bewirbt seine Aktion am 20. / 21.03., mit Schnupper-Angeboten für Sie am "Astro-Telefon"... 

Meridian-Service für DAV-Mitglieder

Astrologische Fachartikel
Gutschein für Meridian-Archiv

Im Newsletter vom Dezember 2018 hatten wir die Änderung bereits angekündigt, jedoch mit der Information, dass den DAV-Mitgliedern der Gutschein-Code für astrologische Artikel aus dem Archiv der Astrologiezeitschrift Meridian per Rundbrief zugänglich gemacht werde. Aus arbeitstechnischen Gründen haben wir uns nun dazu entschieden, diesen Gutschein auf der Homepage im Mitgliederbereich anzubieten.

Praxisbuch der klassischen Stundenastrologie

Erik van Slooten: Praxisbuch der klassischen Stundenastrologie

Einer der Höhepunkte des kommenden Astrologie-Kongresses wird zweifellos das Astro-Kabarett von Erik van Slooten. Schon der Titel verheißt Unterhaltung vom Feinsten „Pekuniäre und andere Scheinprobleme“. Der niederländische Astrologe ist jedoch bekanntlich nicht nur ein genialer Entertainer, sondern auch einer der versiertesten Experten für Klassische und Stunden-Astrologie.

Davon legt sein jüngstes Buch Zeugnis ab, das sich speziell an „Fortgeschrittene“ wendet, ein Praxisbuch im besten Sinne.

Jahresprognose 2019 nach der chinesischen Astrologie

Das neue Jahr in der chinesischen Astrologie

Am 5. Februar begann das chinesische (und tibetische) neue Jahr, das bis zum 24. Januar 2020 dauert. Die 12 Tierzeichen der chinesischen Astrologie bestimmen das gesamte Jahr und werden durch eines der fünf Elemente erweitert. Wir sind nun in das Erd-Schwein-Jahr eingetreten.
Der folgende Beitrag von der Astrologin und Deutschlehrerin Jelena Milivojevic gibt einen kleinen Eindruck von der chinesischen Astrologie. Dabei geht es nicht so sehr um eine Einführung, sondern um eine Jahresprognose für die 12 Zeichen, die sich nach dem Sonnenstand richtet und anregen soll, sich näher auf die chinesische Astrologie einzulassen.

Sedna-Seminar mit Alan Clay

Sedna-Seminar

Der neuseeländische Astrologe Alan Clay ist einer der weltweit renommiertesten Experten für Zwergplaneten und Asteroiden. Dabei gilt sein besonderes Interesse dem 2003 entdeckten transneptunischen Himmelskörper Sedna, benannt nach einer Meeresgöttin der Inuit (Eskimos).

Alan Clay hat ein grundlegendes Buch zu Sedna herausgebracht: „Sedna Consciousness, the Soul’s Path of Destiny” (Sedna-Bewusstsein: Der Pfad der Seele zu ihrer Bestimmung). Er beschäftigt sich seit 40 Jahren mit Astrologie und seit 20 Jahren mit Chiron und den neu entdeckten Zwergplaneten.

Interview mit Werner Held

Interview des Deutschen Astrologen-Verbandes
mit Werner Held

„Wenn ich eine Radix mit einem der wirkmächtigen Sonnenfinsternis-Horoskope in Verbindung setze, sehe ich, wie stark diese individuell wirken“

Werner Held, (geb. 2.11.1965 um 15.04 in Roth bei Nürnberg) arbeitet als Astrologe und körpermedialer Aufsteller in Berlin. Als Diplompsychologe (Studium an der FU Berlin) und Heilpraktiker für Psychotherapie ist er außerdem im sozialpsychiatrischen Bereich tätig. Weitere Aus- und Weiterbildungen machte er in Tiefenpsychologie, Familienaufstellungen, Traumatherapie, Gesprächstherapie und anderen Heilweisen.

Der Kongress des Deutschen Astrologen-Verbandes
vom 27. - 29. September 2019 in Bad Kissingen

„Money makes the World go round“ – Astrologie - Geld - Macht

Deutscher Astrologenverband, Jahreskongress 2019

Unter dem Motto: „Money makes the World go round“ – Astrologie - Geld - Macht, laden wir vom 27. – 29. September 2019 in das Kongress-Hotel Sonnenhügel in Bad Kissingen ein.

Über die Ihnen vertrauten Präsentationen wie Vortrag, Kurzvortrag und Workshop hinaus haben wir eine Podiumsdiskussion in das Programm aufgenommen. Die Einzelheiten entnehmen Sie unserem Programm, über den Link am Ende der Seite.

Schon jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen in Bad Kissingen, mit vertrauten und neuen Gesichtern!

Mit herzlichen Grüßen
Klemens Ludwig (1. Vorsitzender DAV)

Tagungsort und Tagungshotel:

Hotel Sonnenhügel Bad Kissingen, Burgstraße 15, 97688 Bad Kissingen, Telefon: + 49 (0) 971830
Buchen Sie Ihr DAV-Kongress Ticket sowie Ihr Hotelzimmer im Tagungshotel über die DAV-Geschäftsstelle, Telefon 06221 / 18 20 10, E-Mail oder bequem über unser Online-Formular!

Kongress-Ticketpreise

Anmeldung zum DAV-Kongress bis zum 30.04.2019
Ticketpreis Frühbucher für Mitglieder                150,- Euro
Ticketpreis Frühbucher für Nichtmitglieder        225,- Euro

Anmeldung zum DAV-Kongress ab dem 01.05.2019
Ticketpreis normal für Mitglieder                       200,- Euro
Ticketpreis normal für Nichtmitglieder               270,- Euro

Anmeldung Tageskarte
Tageskarte für Mitglieder                                  100,- Euro
Tageskarte für Nichtmitglieder                          140,- Euro
Bei Kauf eines Tagestickets für Samstag ist der Freitagabend inklusive

Gruppenrabatt
Rabatt für jedes Gruppenmitglied bei einer Gruppe von min. 5 Personen                                  10,- Euro
Rabatt für jedes Gruppenmitglied bei einer Gruppe von min. 10 Personen                                20,- Euro
Dabei gilt: 1 Anmeldung und 1 Überweisung für alle Gruppenmitglieder. Bitte alle Namen und Adressen angeben!

Im Ticketpreis inklusive:
In den Pausen Kaffee und Tee, sowie täglich wechselnde Snacks und Obst der Saison.

Ticket- und Hotelbuchung: Fon 06221 / 18 20 10 oder E-Mail  und bequem Online


Übernachtung, Verpflegung

Kongresshotel Sonnenhügel Bad Kissingen
Burgstraße 15, 97688 Bad Kissingen, Telefon: + 49 (0) 971830

Freitag bis Sonntag 2 Übernachtungen
• 27. bis 29.09.2019 EZ Übernachtung/Frühstück, inkl. Mittagsbuffet Sa+So: 200,- Euro
• 27. bis 29.09.2019 DZ Übernachtung/Frühstück, inkl. Mittagsbuffet Sa+So: 172,- Euro pro Person

Freitag bis Samstag oder Samstag bis Sonntag 1 Übernachtung
• EZ Übernachtung/Frühstück, inkl. Mittagsbuffet am 2. Tag: 100,- Euro
• DZ Übernachtung/Frühstück, inkl. Mittagsbuffet am 2. Tag: 86,- Euro pro Person
• Mittagsbuffet am Samstag (bei Buchung Samstag bis Sonntag) zusätzlich für 20,- Euro pro Person
• Abendbuffet am Freitag oder Samstag jeweils für 20,- Euro pro Person

Im Übernachtungspreis inklusive
• Kostenfreie Nutzung des Shuttle-Service vom Bahnhof zum Hotel Sonnenhügel und zurück
• Kostenfreie Nutzung der 240 Außenparkplätze
• Kostenfreie Nutzung der WasserWelt und Saunagarten
• Kostenfreie Nutzung des hauseigenen W-Lan

Weitere Informationen zum Hotel
• Parkgarage 6,- Euro pro Tag
• Anreisetag Zimmerbezug ab 16 Uhr
• Abreisetag Zimmernutzung bis 11 Uhr

Anreise mit der Bahn
Bahnhof Bad Kissingen bis Hotel Sonnenhügel (ca. 2 km)
Linienbus Nr. 5 Richtung Reiterswiesen bis Haltestelle Hotel Sonnenhügel (Mo-Sa)
Preis für ein Taxi vom Bahnhof zum Hotel Sonnenhügel ca. 10,- Euro wenn kein Linienbus verkehrt (Samstagnachmittag, Sonntag)
tagsüber Transfer mit dem Hotelbus nach Voranmeldung und Verfügbarkeit möglich.

ICE-Bahnhof Würzburg, mit Regionalbahn über Schweinfurt nach Bad Kissingen
Ab ICE-Bahnhof Fulda verkehrt wochentags ein Shuttlebus nach Bad Kissingen
Linie 8054 Bahnhof Fulda - Bad Brückenau - Bad Kissingen
Linie 8113 Bad Kissingen - Bad Brückenau - Bahnhof Fulda

Abreise:
Bus ins Stadtzentrum
Von Montag bis Samstagmittag verkehrt stündlich der Linienbus zum Bahnhof.
Am Samstagnachmittag und Sonntag gibt es ein Hotel-Shuttle ins Stadtzentrum (Anmeldung an der Rezeption)

Stornierungen

• Zimmerstorno kostenlos bis zum 30. Juni 2019.
Bei Stornierung nach dem 30. Juni 2019 werden 50% der Zimmerbuchung als Bearbeitungsgebühren erhoben.

• Ticketstorno führt grundsätzlich zu einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,- Euro.
Bei Stornierung der Kongress-Teilnahme bis zum 30. Juni 2019 wird der volle Ticketpreis zurückerstattet (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro).
Bei Stornierung der Anmeldung nach dem 30. Juni 2019 ist keine Kosten-Rückerstattung mehr möglich, zusätzlich fällt die Bearbeitungsgebühr an.

 

>> Online zum Kongress anmelden

>> Kongress-Flyer zum Download

>> Alle Artikel zum Kongress

>> Kongress-Programm

>> Kongress-AGB

 

 

Treffen Counterpoint in Berlin und Symposium April 2019

Symposium: Paradoxe Plausibilitäten – astrologische Deutung aus unterschiedlichen Perspektiven

An dieser Stelle möchten wir noch einmal zu dem Symposium „Paradoxe Plausibilitäten – astrologische Deutung aus unterschiedlichen Perspektiven“ einladen. Der DAV und die akademische Vereinigung „Counterpoint Navigating Knowledge“, die von Kocku von Stuckrad initiiert worden ist, veranstalten das Symposium gemeinsam am 13. und 14. April 2019 in Berlin.