Nachruf auf Alan Oken

Wir trauern um Alan Oken
(28.03.1944 – 05.03.2022)

Ein Nachruf von Heidi Treier


Ein großer Kollege und wunderbarer Astrologe ist von uns gegangen. Alan Oken hat kurz vor seinem 78. Geburtstag diese Welt verlassen, als Jupiter seine Venus am IC transitierte. Er scheint glücklich und mit sich und dem Kosmos in Liebe und Hingabe verbunden gegangen zu sein.

Alan lebte und arbeitete in seinen letzten Lebensjahren auf Bali und unterrichtete Menschen aus aller Welt in den alten Weisheitslehren. Er hinterlässt auch einige Bücher in deutscher Sprache, die leider nicht mehr verlegt werden. Sein für mich größtes und tiefgehendstes Werk ist „Astrologie der Seele“ (1993, Verlag Tabula Smaragdina).

Ich durfte Alan Oken in den 1990er Jahren kennen lernen, als wir auf Weltkongressen als Redner eingeladen waren. Daraus entwickelte sich eine sehr intensive kollegiale Freundschaft und Zusammenarbeit, die ihren Höhepunkt in den Jahren 1999 bis 2001 fand, als Alan an unserem Ausbildungszentrum in Köln einige große Seminare zum Thema Alte Weisheitslehren hielt. Übersetzt wurde er seinerzeit von Sabine Bends und Alexander von Schlieffen. Alan beeindruckte durch seine körperliche und geistige Präsenz und sein tiefes Wissen und auch seinen Humor. Es ist mir bis heute eine große Ehre, dass er das Vorwort zu meinem Buch „Karma im Horoskop – Wege zur schöpferischen Kraft“ schrieb.

Alan Oken war einer der ganz Großen in der Astrologie und hinterlässt eine Lücke in den Reihen der spirituell ausgerichtete Astrologen und Lehrern und für alle diejenigen, die nicht nur ihr Wissen erweitern, sondern Spiritualität tatsächlich leben wollen und nach geistiger, seelischer Entwicklung streben.

Heidi Treier

Über die Autorin

Astrologin Heidi Treier

Heidi Treier

Internet: www.astrologiezentrumkoeln.de

Heidi Treier ist seit 1974 selbständige Beraterin und Coach. Autorin und international Referentin. Schülerin von Thomas Ring, gründete und leitet seit 1991 das erste DAV-Ausbildungszentrum in Köln, widmet sich seit Jahren der ganzheitlichen und spirituellen Astrologie, erforscht und lehrt neue Entwicklungswege zwischen Astrologie und moderner Wissenschaft.