Aktuelle Zeitqualität - Mars in den Zwillingen

Mars in den Zwillingen
Aktuelle Zeitqualität astromedizinisch betrachtet

Von Heide Trautmann

Am 20. August transitiert Mars in die Zwillinge, wo er sich mehr als ein halbes Jahr bis zum 25. März 2023 aufhält, weil er eine längere Periode der Rückläufigkeit zurücklegt. Grund genug, sich näher mit Mars in den Zwillingen zu befassen, was Heide Trautmann getan hat.

Der rote Planet wurde von den Römern wegen seiner Farbe nach dem Kriegsgott Mars benannt.

Entfernung zur Erde: 79 Mio. km.
Er nähert sich der Erde bis auf 56 Mio. km
Entfernung zur Sonne: 228 Mio. km

Bestandteile: Kohlenstoffdioxid
Atmosphäre: Kohlenstoffdioxid
Die Temperaturen schwanken zwischen – 125 und + 35 ° C.

Umlaufdauer: 686,98 Tage, ca. 2 Jahre ca. 2 Monate in einem Zeichen
Mars hat 2 Monde

Aktuelle Bewegungen von Mars
20.08.2022 9.57 Uhr MESZ 00°00' Zwillinge
30.10.2022 14.27 Uhr MEZ 25° 37' R
12.01.2023 21.57 Uhr MEZ 08°08' D
25.03.2023 12:46 Uhr MEZ 00°00' Krebs


Aktuelle Zeitqualität

Mars wird am 20.August 2022 in das Tierkreiszeichen Zwillinge eintreten.
Am 30. Oktober 2022 wendet er auf 25°37' Zwillinge.
Seine Rückläufigkeit dauert bis 12.Januar 2023.
Auf 08°08' Zwillinge geht er wieder in den Vorwärtsgang.
Am 25. März 2023 verlässt er die Zwillinge und wechselt in das Tierkreiszeichen Krebs.

Im März 2023 können wir weitere Zeichenwechsel beobachten.
Saturn wird am 7. März 2023 in die Fische wechseln.
Pluto startet in seine erste Transformationswelle im Zeichen Wassermann am 23. März 2023.
Er bleibt dort bis Januar 2044.
Pluto wird in diesen 21 Jahren Bewusstsein und Lebensqualität spürbar verändern. Über die Herausforderungen und Chancen für uns als Kollektiv und als Individuum werde ich mich in zukünftigen Beiträgen äußern.

Zeitqualität, Planet Mars

Foto: Shutterstock

Doch nun zurück zu Mars.

Er symbolisiert u.a. Antriebsverhalten, Durchsetzungsvermögen, Willens- und Tatkraft.
In der Astromedizin ist er ein Hauptindikator für unser Immunsystem. Insbesondere die roten Blutzellen, die Erythrozyten, sorgen für Vitalität und Abwehrkraft. Der rote Blutfarbstoff, das Hämoglobin, bindet Sauerstoff (Uranus/Wassermann) und transportiert so das Leben zu unseren Zellen. Ein starker Mars, beispielsweise ein Mars im Widder, bringt unser Immunsystem durch hohes Fieber in eine akute Kampfbereitschaft gegen Eindringlinge wie Bakterien und Viren.
Erfahrungsgemäß ist ein viraler Infekt nach etwa 3 Tagen Fieber überstanden und das Kind erfährt in der Folge einen Wachstums- und Entwicklungsschub.
Ein geschwächter Mars, d.h. Mars/Neptun, Mars Fische oder Mars im 12. Haus, entwickelt eher leichtes Fieber und benötigt für den Abwehrkampf einen längeren Zeitraum. Bei diesen Konstellationen kommt es zu latenten, auch diffusen Entzündungsgeschehen. Ich beobachte eine Allergiebereitschaft mit Schleimbildung (Fische/Neptun), die sich im Spannungsaspekt zum Zeichen Zwillinge als Verschleimung der Lunge auswirkt.

Weitere Dispositionen von Mars in den Zwillingen:
Neben einer möglichen Bronchitis beobachte ich Verletzungen in der Motorik, das sind Sportverletzungen und auch Verstauchungen durch umgeknickte Knöchel. Die Bewegungen des Archetypen Zwilling sind durchaus eilig und übersehen Stolpersteine und andere Hindernisse.
Seelisch-geistig wirkt sich Mars in den Zwillingen als eine gewisse Spaltung, Unentschlossenheit und auch Zweifel aus. In der Hin- und Herbewegung kommen wir nicht wirklich vorwärts. Eine Spannung zum Zeichen Fische bringt die Neigung zu verdrängen, zu vermeiden. Die Entscheidung bzw. ihre Umsetzung rückt in weite Ferne und wird nebulös, bis sie verschwindet.
Eine Spannung zum Zeichen Jungfrau fördert durch Angst vor Fehlern eine Unsicherheit. Wenn der Jungfrau eine kurze Fehleranalyse genügt, hilft dies dem Zwilling beim Erkennen und Unterscheiden lernen.

Die Lösung liegt oft nicht im Entweder oder, sondern im Sowohl als auch. Ich empfehle, die angebotenen Optionen mit der spielerischen Entdeckerfreude und Leichtigkeit eines Kindes anzunehmen und dann aus der Erfahrung heraus zu entscheiden: Was tut mir gut, was schadet mir?
Überhaupt bietet uns die erste Direktläufigkeit in der Zeit von 20. August bis 31. Oktober 2022 die Chance, ganz neue Wege zu entdecken. Wir können neue Kontakte erschließen, eine Weiterbildung beginnen oder uns ganz einfach für Sport- oder Tanzkurse anmelden.
Wer aber vor wirklich grundlegenden Entscheidungen steht, sollte sich bis Januar 2023 gedulden und die Zeit bis dahin mit dem Sammeln von Erfahrungen nutzen. Erst dann macht die Umsetzung eines Plans oder Projekts Sinn, durchaus auch auf 2 Standbeinen.


Hemisphären - Synchronisierung

Das Prinzip der Zwillinge finde ich auch in den beiden Hemisphären, unseren Gehirnhälften.

Zeitqualität Hemisphären - Synchronisierung

Foto: Shutterstock

Die linke Hirnhälfte steht für die intellektuelle, abstrakte Intelligenz, die rechte für die intuitive, kreative Intelligenz. Links finden wir die horizontale Ebene, rechts zeigt sich das senkrechte Weltbild.
Beide Hirnhälften produzieren verschiedene Gehirnwellenmuster. Eine starke Asynchronizität empfinden wir als Störung.
In der Praxis erfahre ich, dass traumatische Erfahrungen der Vorfahren, bzw. aus früheren Lebenszeiten, abgetrennt sind und so ihr „Eigenleben“ führen. Was immer wir nicht aus dem Schatten befreien, wird uns im Leben von außen auf dem Tablett als Konflikt serviert werden. Diese Informationen können Panikattacken verursachen und auch für Selbstsabotage sorgen.


EMDR

„Eye Movement Desensitization and Reprocessing“ (Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegungen)
Es handelt sich um eine traumabearbeitende Methode der Psychotherapie, die von der amerikanischen Psychologin Francine Shapiro entwickelt wurde und seit 1991 in Deutschland unterrichtet und angewendet wird.
Bei dieser Methode wird die REM-Phase des Schlafes im Wachzustand erzeugt. REM bedeutet „Rapid Eye Movement“, also schnelle Augenbewegungen. Während dieser tiefsten Schlaf- und Traumphase bewegen sich unsere Augen stark hin und her. Unser Gehirn verarbeitet in dieser Zeit Emotionen und Stress. In der Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) trifft Uranus die Entscheidung, welche Informationen gelöscht und welche im Langzeitgedächtnis gespeichert werden.
Bei der Methode EMDR folgen die Augen des Patienten den schnellen Handbewegungen des Therapeuten hin und her. Laut Gehirnforschung wird Stress reduziert und die Vernetzungsleistung zwischen den Gehirnhälften und verschiedenen Gehirnarealen verbessert.

Eine weitere Stimulierung der beiden Hirnhälften ist auch über das Gehör und die anderen Sinneswahrnehmungen möglich. Das Spielen von Instrumenten, das Tanzen und auch das Handarbeiten fördern die Synchronisation der beiden Hirnhälften.


Binaurale Beats

1839 entdeckte der Physiker Heinrich Wilhelm Dove eine spezifische Sinneswahrnehmung im Hörbereich, die entsteht, wenn jemand links und rechts ähnliche, aber leicht unterschiedliche Frequenzen wahrnimmt.
„Dieser Klangeffekt galt danach lange als physikalische Kuriosität, wird heute jedoch im Hinblick als tonaler Einflussfaktor für die Stimulation bestimmter Gehirnwellen beforscht. Dabei konnten Wissenschaftler mittlerweile nachweisen, dass Binaurale Beats eine entspannende Wirkung haben. Daher kann binaurale Musik nicht nur beim Einschlafen oder Meditieren helfen, sondern sogar die Konzentration und die Gedächtnisleistung verbessern. Deswegen werden binaurale Beats auch in die Kategorie der Konzentrationsmusik eingeordnet.“

Quelle: www.brain-effect.com/magazin/binaurale-beats-wirkung


Der gelbe Krieger

Abschließend möchte ich die Aussagen des Maya-Kalenders einbeziehen. Sie sind so treffend und geben uns die Lösung.
Wenn wir die linke, intellektuelle Hirnhälfte mit der rechten, intuitiven Hirnhälfte verbinden, erreichen wir kosmische Intelligenz. Wir lassen Ängste hinter uns und erreichen Freiheit.

Zeitqualität, der gelbe Krieger

Foto: Shutterstock

Der gelbe Krieger

Mein Schöpfungsinstrument besteht in der Fähigkeit, Intuition mit Ratio zu vereinen und in Freiheit auszudrücken.

Ratio und Intuition sind in ihrer Kombination die männliche und weibliche Intelligenz. Operativer Verstand und intuitiver Zugang zu höher-dimensionalen Informationen sind das Handwerkszeug des Kosmischen Schöpferwesens.
Die Fähigkeit zu hinterfragen öffnet die Tore über die Ebene der Welt der Illusionen hinaus.

Kennmerkmal einer solchen Wesenheit ist Angstlosigkeit: es ist die Reife “über den Dingen zu stehen!” Nicht mehr kämpfen zu müssen ist die Abschlusserkenntnis.

Quelle: www.maya.at/Kin-Info/Kin-Info-Index.htm Kössner

Blieskastel, 9. August 2022
Heide Trautmann

 

Die Autorin

Heide Trautmann, Astrologin

Heide Trautmann - Heilpraktikerin

Schillerstraße 25
D- 66440 Blieskastel
Tel. (0049) 06842 / 708 2088

 

 


Ausbildung Astromedizin online: www.sofengo.de/academy/heide.trautmann

www.astromedizin.info

Mitautorin Astro-Podium, Neue und erprobte Ansätze in der astrologischen Praxis, Ilona Picha-Höberth und Gerhard Höberth, Creastro-Verlag, Wasserbrug, ISBN-13:978-3939078302
Autorin zahlreicher Fachartikel zur Astromedizin
So leitet sie seit 1999 eine Fachausbildung „Astromedizin für medizinisch interessierte AstrologenInnen und astrologisch interessierte TherapeutenInnen“.
In diesem Herbst beginnt ein neuer Ausbildungszyklus.