Dualseelen-Astrologie

Dr. Bernhard Firgau: Dualseelen-Astrologie.
Partner als Spiegelbild und Ergänzung im Horoskop


Publikationen über Partnerschaften füllen Bände, nicht nur unter astrologischen Gesichtspunkten. Kein Wunder, denn kaum etwas bewegt die Menschen mehr.

Diesen Publikationen hat der bekannte Mundanastrologe Bernhard Firgau nun etwas Außergewöhnliches hinzugefügt. Firgau ist nicht zuletzt durch seine Forschungen zu Gruppenhoroskopen bekannt, in denen er Gemeinsamkeiten von Menschen untersucht, die scheinbar zufällig Opfer kollektiver Katastrophen werden.

In seinem neuesten Werk befasst er sich mit Paaren; Liebespaaren, sog. platonischen Beziehungen oder „On-Off-Beziehungen“ wie sie in der Glamour-Welt der Stars und Sternchen, aber auch des Sports besonders vertreten sind. Das geschieht nicht auf der Basis der bekannten Biografien, sondern auf einer tieferen Ebene. Welche Seelen zie-hen sich an, und wie lässt sich das astrologisch erkennen?

Firgau geht von der Frage aus, was geschieht, wenn Menschen sich begegnen und sich sofort wie ein Herz und eine Seele fühlen, sich wortlos verstehen, als ob sie buchstäblich ihre „andere Hälfte“ gefunden hätten. Dabei ist nicht alles eitel Sonnenschein, denn so unvermittelt wie eine Begegnung beginnt, kann sie enden; bisweilen mit erneutem Wiedersehen und Trennung. Deshalb warnt Firgau: „Die Dualseelenerfahrung ist eine mühevolle und schmerzhafte Gleichgewichtsübung, die ein Leben lang dauern kann.“

Bernhard Firgau legt dar, was im Horoskop auf Dualseelen hinweist und wie sich Partner gegenseitig ergänzen. Eine besondere Bedeutung sieht er bei Lilith und Chiron, die in der gängigen Deutung nicht immer berücksichtigt werden. In ihnen wirken die Schatten wie Flucht und Zurückweisungen.

Neben dem theoretischen Teil beleuchtet er dutzende praktischer Beispiele aus der Geschichte – wie Friedrich Hölderlin und Susette Godard – aus der jüngeren Vergangenheit – wie die platonische Beziehung zwischen Alfred Nobel und Bertha von Suttner – oder aus der Gegenwart – wie Rihanna und Chris Brown. Sie machen das Buch neben der beeindruckenden Botschaft zu einem einzigartigen Lesevergnügen.

Dr. Bernhard Firgau: Dualseelen-Astrologie. Partner als Spiegelbild und Ergänzung im Horoskop Astronova, Chiron Verlag, Tübingen 2018, 141 S., 19,95 €

Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  1. Sie kommentieren als Gast.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen