ASTROLOGIE: Astrologische Beratung, Astrologie-Ausbildungen und astrologisches Wissen beim Deutschen Astrologen-Verband e.V.

Aktuelle Planetenkonstellationen April/Mai 2018

Aktuelle Planetenkonstellationen
April/Mai 2018


Vor uns liegt der Widder-Neumond früh am Morgen des 16. April. Er vermittelt einen unmittelbaren Eindruck von der erwachenden Natur. Es ist eine gute Zeit, Kraft und Willensstärke zu visualisieren und sich bewusst zu machen, auf welches Ziel sie gerichtet sind. Damit geht das Gefühl einher, das erreichen zu können, was wirklich ansteht.

Am Tag nach Neumond läuft Venus in Opposition zu Jupiter, dem Aspekt der größten Sichtbarmachung. Der Erfolg sensibilisiert die Sinne und als Ausgleich zu den Bemühungen des Widders zieht ein allmählich wachsendes Gespür für das Schöne, das die Welt und die Natur zu bieten haben, herauf.

Mit der Hinwendung zur Sinnlichkeit, die mit dem Übergang der Sonne in den Stier am 20. April einen Aufschwung erfährt, verlangsamt sich das Tempo im Alltag. Da Saturn und Pluto fast gleichzeitig in die Rückläufigkeit gehen, ist es gut, auch mal zurückzuschauen, damit Sie nichts hinter sich lassen, was Sie womöglich einmal vermissen werden. Gleichzeitig ist es wichtig, die Freuden der immer lebendigeren Natur bewusst wahrzunehmen, statt oberflächlichen Vergnügen nachzurennen. Mit Mars in Konjunktion zu Pluto und Sonne im Trigon zu Saturn wartet der Monatsausklang mit intensiven Erfahrungen. Dabei gilt es, Kraft und Energie nicht in Aggression und Gewalt umschlagen zu lassen.

Am letzten Tag des Monats strahlt der Vollmond am Himmel und lädt ein, sich auf die Spannung zwischen Bewahren und Verabschieden einzulassen – mitten in der blühenden Natur. Welche Werte sind unverzichtbar? Welche sollten verabschiedet werden? Der Ausgleich zwischen beiden Polen verspricht Entspannung.

Anfang Mai ist zunächst Neptun besonders angesprochen. Die Sonne läuft ins Sextil zu ihm, die Venus ins Quadrat. Wenn sich Neptun aufdrängt, ist es immer gut, nach innen zu schauen. Vor dem Kontakt mit der Welt ist Tiefgang gefordert; ein weiterer Hinweis, dass Oberflächlichkeit nicht honoriert wird. Dagegen entstehen aus der Innenwelt Visionen, die Merkur in Konjunktion mit dem Uranus auch vermitteln kann.

Klemens Ludwig

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Sie kommentieren als Gast.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen