ASTROLOGIE: Astrologische Beratung, Astrologie-Ausbildungen und astrologisches Wissen beim Deutschen Astrologen-Verband e.V.

 

Wir trauern um Maria Luise Mathis

 

 

maria luise mathis

 

Der Österreichische Astrologenverband oeav ehrt in einem Nachruf seine Mitbegründerin und langjährige Präsidentin Mag. Maria Luise Mathis, die nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren am 8. März verstorben ist. Wir haben diesen Nachruf um ein paar eigene Erfahrungen mit dieser großartigen Frau und Astrologin erweitert, die auch für den DAV unvergessen bleibt.

Das Herz von Maria Luise Mathis, die mit Leib und Seele Astrologin war, hat am Weltfrauentag, am 8. März 2017, für immer zu schlagen aufgehört. Ihr Herz schlug für ihre große Familie, sie hatte 4 Kinder und 9 Enkelkinder, und besonders stark für die Astrologie.

Schon ab dem 14. Lebensjahr galt ihr Interesse der Astrologie und Psychologie. Nach dem Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften war sie für das Controlling im Unternehmen ihres Mannes verantwortlich. Parallel dazu absolvierte sie ihre Ausbildung in traditioneller Astrologie und ergänzte ihre Studien in psychologischer und esoterischer Astrologie. Zusätzlich erwarb sie später noch das Diplom für die Vedische-Astrologie. Als Lebens- und Sozialberaterin eröffnete sie vor 30 Jahren in Baden bei Wien ihre astrologische Praxis AstroConsulting®. Und in der von ihr gegründeten Österreichischen Schule für Astrologie - Astromatis® - gab sie ihr großes Wissen in Ausbildungsseminaren sowie Fortbildungskursen weiter. Als Diplom-WIFI-Trainerin leitete sie am Wirtschaftsförderungsinstitut St. Pölten ebenso mehrere Astrologie-Lehrgänge. In den letzten Jahren konnte sie noch als Unternehmensberaterin wirken.

Am 22. Oktober 2002 gründete sie gemeinsam mit einigen engagierten AstrologInnen den Österreichischen Astrologenverband - kurz oeav, dem sie seit der amtlichen Eintragung, am 26. März 2003, als Präsidentin vorstand.

Es war ihr immer ein großes Anliegen, das Image der Astrologie zu heben. Unermüdlich setzte sie sich dafür ein, dass die professionelle Astrologie als Beruf in der Wirtschaftskammer anerkannt wird. Es ist unter anderem ihrem Engagement, in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Fachgruppe, zu verdanken, dass es heute nicht nur ein eigenes Berufsbild sondern auch Ethikrichtlinien für Astrologen gibt.

Maria Luise Mathis ist weit über die Grenzen Österreichs als herausragende Persönlichkeit, die stets bescheiden, freundlich und liebenswürdig war und mit Empathie ihre Mitmenschen wahrnahm, bekannt und verehrt. Als Astrologin hat sie sich durch ihr umfassendes Wissen, ihre Fachkompetenz und ihren Forschergeist, sowohl als Referentin ihrer professionell vorbereiteten Vorträge und Workshops, als auch als Autorin ihrer astrologischen Fachbücher sowie mit unzähligen Artikeln in Fachzeitschriften, international einen großen Namen gemacht.

Sie bereitete sich für die Beratungen ihrer KlientInnen gewissenhaft vor, bot fast jedes Wochenende Ausbildungsseminare oder Fortbildungskurse an und reiste im Dienste der Astrologie von Kongress zu Kongress oder Tagungen, wo sie zahlreiche Vorträge, sowohl im deutschsprachigen Raum, als auch in England und den USA hielt. Ihr grenzenloses Pflichtbewusstsein hinderte sie, sich selbst ein wenig Auszeit zu gönnen.

Mit dem DAV war Maria Luise Mathis eng verbunden. Auf den jährlichen Kongressen war sie geradezu eine Institution, egal, ob als Referentin oder als sachkundige Teilnehmerin; gefragt war sie immer. Und am Rande des offiziellen Programms erlebte man häufig eine ungemein lockere, humorvolle Frau, die aus ihrem tiefen Wissen auch eine große Gelassenheit gewonnen hat und deshalb immer wusste, dass Kritik und Gegenwind nur das ausrichten können, was man selbst zulässt.

Ihre engsten Mitarbeiterinnen aus dem Österreichischen Astrologenverband verabschieden sie mit den Worten:

„Maria Luise, besonders in den letzten Jahren warst Du eine Kerze, die an beiden Enden brannte… Nun ist Dein Lebenslicht erloschen, doch Du wirst als Stern weiterhin für uns leuchten“.


Der oeav hat ein Online-Kondolenzbuch erstellt, in dem alle Freunde und Bekannten von Maria Luise Mathis ihre Trauer mit den Hinterbliebenen teilen und der Verstorbenen ihren Respekt erweisen können:

 

Über den Autor

Astrologe Klemens Ludwig

Klemens Ludwig

Tel: 07071 / 76 916 oder 0170 / 407 3981
E-Mail:
Internet: www.astrologie-ludwig.de

Der Publizist und Tibetkundler Klemens Ludwig, geprüfter Astrologe DAV, wurde am 2. Oktober 2015 zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes gewählt. Zusammen mit Daniela Weise verfasste Ludwig das „Große Lexikon der Astrologie“, das eine wesentliche Grundlage für AstroWiki bildete. 1995 erhielt er den Journalistenpreis Astrologie des DAV für seine Bemühungen um eine „objektive Darstellung des Themas Astrologie“.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Sie kommentieren als Gast.
Anhänge (0 / 1)
Deinen Standort teilen