Wechsel der Koordination „Berater-Telefon“

Im Oktober 2015 präsentierte der DAV-Vorstand seinen Mitgliedern eine unabhängige Plattform „Astrologische Beratung am Telefon", die er allen DAV-Astrologen, die sich auf der Seite „Astrologische Beratung“ angemeldet haben, kostenfrei zur Verfügung stellt. Diese Plattform ist so konzipiert, dass die Erträge allein den Beratern zufließen.

Nach einem Probelauf von einigen Wochen stellten wir schnell fest, dass Klienten, die sich über dieses Portal an uns wenden, uns besonders dafür schätzen, dass wir anders als bei den astrologischen Hotlines keine 0900-Servicenummer nutzen. Sie empfinden unsere Festnetz- bzw. Mobilfunknummer oder die nun neu eingerichtete Möglichkeit einer Skypeverbindung als besonders angenehm und seriös. Die Verlinkung zu den persönlichen Websites der Berater vermittelt den Anrufern das gute Gefühl, ausführlich über unser Angebot informiert zu sein. Die Rechnungsstellung vor bzw. nach der Beratung erweist sich als einfach.

Die Leitung dieser Plattform erfolgt ebenso wie alle anderen Aktivitäten des DAV im Ehrenamt. Im August 2015 übernahm ich die Leitung kommissarisch, um die Plattform zum Laufen zu bringen. Später wollte ich sie an jemand anderen abgeben. Gleich nach seiner Eröffnung im September 2015 erfreute sich das Portal einer regen Beteiligung unserer Mitglieder. Seit Dezember 2015 hat sich zudem eine kleine Gruppe gebildet, die das Projekt ehrenamtlich optimiert, wobei auch der Vorstand das Vorhaben nach besten Kräften unterstützt.

Aktueller Stand
Natürlich braucht eine solche Plattform ihre Zeit, um sich positiv zu entwickeln. So hatten wir anfänglich wenig Anfragen. Doch dies hat sich inzwischen geändert. Es ist nicht immer leicht festzustellen, über welche Kanäle uns Anfragen für eine Beratung erreichen. Oft wissen Klienten nicht mehr ganz genau, wie sie auf unsere Website gelangt sind; doch stellten wir fest, dass wir insgesamt mehr Anfragen haben, wenn wir uns regelmäßig im Portal eintragen.

Insofern ist es positiv, wenn eine Plattform zu mehr Bekanntheit beiträgt. Damit hat das neue Portal ein wichtiges Ziel erreicht, und es wurde Zeit, eine Nachfolgerin für meine Tätigkeit zu finden. Damit verabschiede ich mich von unserer Gruppe, die zu diesem Erfolg verhalf: Ein großes Dankeschön an Pia Keppler, Gabriele Vierzig-Rostek, Daniela Röcken und Kirsten Buchholzer. Ich habe mich mit euch sehr wohl gefühlt! Gesundheitlich geht es mir wieder gut und ich freue mich, die Kollegen im Oktober 2016 beim Kongress wieder zu sehen.

Die Nachfolgerin

Mit großer Freude teilen wir Ihnen heute mit, dass Kirsten Buchholzer, geprüfte Astrologin DAV und Vorsitzende des Tarot e.V., seit dem 1. April die Leitung des Portals übernommen hat. In der nächsten Ausgabe des Rundbriefs wird Kirsten Buchholzer in einem Interview mehr über ihre Motivation und ihre vielfältigen Aktivitäten verraten.
Herzliche Grüße

Helen Fritsch