Astrologische Beratung beim Deutschen Astrologen-Verband e.V. | Astrologie | Horoskop | Tierkreiszeichen

English

DAV-Sektionen


Forschung, Fachrichtungen, Schulen und vieles mehr...

 

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Sektion des Deutschen Astrologen-Verbandes gegründet werden kann? Ein DAV-Mitglied muss sich bereit erklären, die Leitung für eine Sektion zu übernehmen. Außerdem müssen mindestens drei DAV-Mitglieder ihren Beitritt zu einer Sektion erklären. Sektionen können zu unterschiedlichen Themengebieten der Astrologie gebildet werden, aber auch zu unterschiedlichen Schulrichtungen.

Über den Antrag zur Gründung einer Sektion entscheidet die Mitglieder-Versammlung. Jedes DAV-Mitglied kann sich bei den verschiedenen Sektionen anmelden und dort mitarbeiten. Die Mitarbeit in einer Sektion steht auch Nicht-Mitgliedern des DAV offen: Gastmitglied einer DAV-Sektion können insbesondere Mitglieder eines befreundeten Verbandes sein. Bei sonstigen Interessenten entscheidet der DAV-Vorstand, bitte wenden Sie sich dazu an Klemens Ludwig (1. Vorsitzender des DAV) k.ludwig@astrologenverband. de, oder rufen Sie in der Geschäftsstelle an: 06221 / 18 20 10



DAV-Sektion Astrologische Forschung
DAV-Sektion Kosmobiologie
DAV-Sektion Mundan- und Wirtschaftsastrologie
DAV-Sektion Medizin und Astrologie
DAV-Sektion Huber-Schule
DAV-Sektion Hamburger Schule
Ordnung für DAV-Sektionen