Astrologische Beratung beim Deutschen Astrologen-Verband e.V. | Astrologie | Horoskop | Tierkreiszeichen

Widder mit Sonnen-Logo

Foto: © Gabriele Vierzig-Rostek

 

Widder 2017

Die Sonne steht für Selbstbewusstsein und Vitalität, sie erfüllt uns mit Licht und Leben. Widder ist das erste Tierkreiszeichen im astrologischen Jahreslauf. Dieses Jahr steht unter der Schirmherrschaft der Sonne. Im Sonnenjahr hat jeder die Chance auf persönliches Wachstum, d.h. an Selbstbewusstsein und an Souveränität zu gewinnen.

Die Sonne ist die zentrale Leitstelle für unser Leben und sie steht für das Prinzip Beherrschung all unserer Fähigkeiten, unserer Träume und Ressourcen. Mit der Sonne will sich Leben entfalten. Wo die Sonne fehlt, geht Leben zugrunde. Die Sonne im Horoskop des Menschen ist der persönliche Leitstern. Je nach Temperament ist das eher dem Miteinander (Erde und Luft) oder dem Egoismus (Feuer und Wasser) zugeneigt.

Widder ist der Prototyp des kardinalen schlechthin, es ist ein Feuer-Zeichen.

20.03.2017 – 11.29 Uhr – Düsseldorf

widder 2017

Radix Widder 2017

Das Aspekt-Bild Widder 2017 ist kardinal-veränderlich und liegt auf dem 6. Strahl (Hingabe und Idealismus).

Die veränderliche Aufgabe liegt im Dominant-Erkenntnis-Dreieck, welches als Aufgabe eine echte Entwicklung fordert, wenn dem ausgewichen wird, bleiben nur aktiv-kardinale Aspekte übrig. Die Willens-Aspekte sind schnell, fordernd, bestimmend und zum Teil offensiv. Sie unterstützen alle Planeten in kardinalen Zeichen (hier: Widder und Waage, aber auch Krebs-AC-Steinbock-DC). Daher sind wir alle sehr beschäftigt. Pläne zur Expansion werden ausgearbeitet, die Umsetzung sollte zu einem passenden Zeitpunkt abgewartet werden. Venus wird zum 4.3. rückläufig, was wiederum auf eine Phase der Überprüfung hinweist. Das gilt besonders für Frauen, aber auch für gesundheitliche

Die Halbmond-Stellung beim Sonnen-Ingress in Widder 2017 ist erfahrungsgemäß besonders anstrengend. Die Statistiken zeigen für diese Konstellation besonders viele Unfälle oder Übergriffe. Deswegen hier erneut der Link zum zurückliegenden Fische-Neumond-Beitrag:

Fische-Neumond am 26.02.2017https://www.astrologie-lebensberatung.de/fische-neumond-2017/

Mein Aufruf zu Gemeinsamkeit gegen Hass, Gewalt und Terror und für Freiheit in Verantwortung ist also mehr als berechtigt. Dieser Mond-Zyklus deutet bereits die psychische Konstellation des beginnenden Sonnen-Jahres 2017-18 an.

Beim Fische Vollmond am 12.03.2017 wird überprüft, ob die Aufgaben verstanden sindhttps://www.astrologie-lebensberatung.de/fische-vollmond-2017/

Auch hier sind Nervosität und Gereiztheit nicht zu übersehen, versuchen wir, gelassen zu bleiben, die Energie ändern können wir nicht. Aber wir können uns optimal darauf einstellen, dann sind wir gut vorbereitet.

Sechs Planeten in Feuer stehen dem äußeren Ziel (Fische-MC) – Verständnis und Rückbesinnung auf die universelle Liebe - und dem inneren Entwicklungsziel (Krebs-AC) – innere Zufriedenheit - gegenüber. Feuer und Wasser heizen ein und löschen aus. Beide sind Ich-hafte Energien, die sowohl aufbrausend-euphorisch (Widder-Schütze) als fordernd-depressiv (Krebs) auftreten können. Vier davon und Jupiter in Luft stehen eingeschlossen.

Eingeschlossene Zeichen sind Entwicklungsaufgaben

Um in der Öffentlichkeit zu Ansehen zu kommen, müssen die Hausaufgaben gründlich gemacht werden. Eingeschlossene Kräfte wirken sehr entwicklungsorientiert, wenn sie zunächst zufrieden mit einem inneren Erfolg sind und nicht im Außenauftritt glänzen wollen.

Man muss sich nämlich mehr bemühen, als mit Planeten an Hausspitzen. Fünf Kräfte in dieser Weise eingesperrt bedeutet: die Hälfte von allen Planeten-Kräften sind zunächst nicht als Außenfunktionen brauchbar, aber als Entwicklungsauftrag sehr nützlich.

Das hängt auch vom Temperament des einzelnen Menschen ab. Denn wenn jemand dazu neigt, sofort Pläne nach eigenem Gusto umsetzen zu wollen, wird er frustriert sein, wenn dies nicht klappt.

Mond-Saturn am IP 6 und Pluto am IP 7 haben die beste Außenwirkung, so dass alle Menschen, die gerne Haltung bewahren, in sich ruhen und Gelassenheit als Maxime haben, besonders gut durch den Alltag kommen werden. Trotz der Halbmond-Stellung wird Saturn die schützende Hand über uns halten. Ausnahme wäre evtl. eine unvorsichtige oder aggressive Grundstimmung bei einzelnen Personen, die dann sofort Grenzen gesetzt bekommen dürften.

Die Mond-Saturn-Konjunktion im Geburtshoroskop ist eine hervorragende Charakter-Stärke. Solche Menschen werden zu Vorbildern für Selbstbeherrschung. Man fühlt sich bei ihnen aufgehoben. Ihr Körpergefühl ist ausgeprägt, sie spüren Symptome schneller und gehen eigenverantwortlicher mit sich und ihrem Körper um.

Das Trigon zu Uranus begünstigt plötzliche Erkenntnisse, die oft wie Schuppen von den Augen fallen. Hier sind große Entwicklungssprünge möglich.

Bodenständige Fähigkeiten werden hochstilisiert, selbstbewusstes Auftreten im elitären Kreis mit regem Informationsaustausch nach allen Seiten. Wir zeigen Interesse und Verständnis für viele Menschen, deren Bedürfnisse offen dargelegt werden können. Eben insoweit, als der eingeschlossene Anteil mit Recherche-Aufgaben zufrieden ist. Geduld ist eine Tugend, die gerade weniger beliebt ist. Kränkungen nehmen wir so besonders intensiv wahr, sind aber auch in der Lage, darüber hinweg zu gehen.

Im Widder 2017 steht der Mond in einem komplementären Zeichen, dem Zeichen Schütze. Hier ist er spontan und voller Ideale, aber er wird von Saturn gebremst, was ihn frustrieren könnte. Porzellan könnte zu Bruch gehen…

Häuserhoroskop Widder 2017

Im Häuserhoroskop reduziert sich das Bild auf Strichfiguren, alle zielen ins eingeschlossene Zeichen Widder im 10. Haus. Im Innern wird um Zusammenhalt gerungen. Draußen im Alltag versuchen wir Haltung zu bewahren. Pluto, Mond-Saturn und Sonne bilden ein Erfahrungsdreieck, an dem Venus-Merkur mit sehr spontanem Ausdruck und Neptun mit ständigen Auflösungen evtl. gewonnener neuer Einsichten beteiligt sind. Hier wird die innere Ungeduld geradezu greifbar. Es kann sehr frustrierend sein, gute Ideen nicht sofort verwirklichen zu können oder Gelegenheiten zu versäumen.

Mondknoten in Jungfrau 3. Haus weist wieder darauf hin: lenkt Eure Kommunikation in vernünftige Bahnen, bleibt ordentlich und detailliert in Euren Ausführungen, hört auch mal auf erfahrene Leute, auf solche, die sich auskennen und besteht nicht immer nur auf der eigenen Meinung.

Die Realität hat viele Facetten, das ist nicht zu leugnen. Wird dies erkannt und einfühlsam durchdacht, rückt das Ziel in greifbare Nähe: innere Zufriedenheit durch Vertrauen auf unseren Instinkt. Manche nennen dies auch geistige Führung.

Mondknotenhoroskop 2017

Im Mondknotenhoroskop zeigen sich die Konflikte unserer Vorfahren, die uns im Innern immer noch stark belasten und daher viele Konflikte auslösen können. Existenzsorgen mit gleichzeitigem Anspruchsdenken produzieren Denkfehler.

Ich wünsche Ihnen und uns allen einen erkenntnisreichen Widder-Monat und ein gutes produktives Sonnen-Jahr 2017-18!

Gabriele

Über die Autorin

Gabriele Vierzig-Rostek

Gabriele Vierzig-Rostek


E-Mail:
Internet:

Gabriele Vierzig-Rostek ist Astrologin mit Studium und Diplom-Abschluss am Astrologisch-Psychologischen Institut API (Schweiz) – Lehrerin für Astrologische Psychologie und spirituelle Themen – Psychologische Beraterin mit Studium und Zertifikat-Abschluss an der Paracelsus-Schule Düsseldorf. Gesamtausbildung ab 1990 ca. 10 Jahre. Weiterbildung in Therapeutischer Psychosynthese (2000-2002) unter der Leitung von David Bach (USA) und Karl-Heinz Reichert (D). Regelmäßige Fachfortbildungen zu astrologischen und systemischen Themen. Eigene Praxis seit 09/1999. – Sie ist verheiratet und hat zwei Erwachsene Kinder.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Einen Kommentar verfassen

Gerne können Sie hier einen Kommentar hinterlassen, bitte verzichten Sie auf Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

0
Nutzungsbedingungen.